Konsolen-Entertainment

PlayStation 5: Diese Streaming-Apps gibt es zum Release

Für Unter­hal­tung via Filme und Serien auf der PlayStation 5 sorgen eine Hand­voll Strea­ming-Apps. Sony gab nun bekannt, welche das sind und wie das Angebot erwei­tert wird.

Die Medien-Fernbedienung der PlayStation 5 Die Medien-Fernbedienung der PlayStation 5
Sony
Auch wenn der Fokus der PlayStation 5 auf dem Gaming liegt, bleiben Multi­media-Fans nicht außen vor. Sony kommu­nizierte in seinem haus­eigenen Blog nun, welche Strea­ming-Anbieter direkt für die neue Konso­len­gene­ration verfügbar sind. Zu den Video­platt­formen zählen Netflix, YouTube und Disney+, für den Musik­genuss ist Spotify zuständig. Eine große Über­raschung sind diese Apps zum Release nicht, da die separat erhält­liche Multi­media-Fern­bedie­nung der PlayStation 5 über dedi­zierte Tasten für eben jene verfügt. Zusätz­lich gibt es zum Start Apple TV+ und Twitch.

PlayStation 5: Wich­tige Enter­tain­ment-Anbieter bestä­tigt

Die Medien-Fernbedienung der PlayStation 5 Die Medien-Fernbedienung der PlayStation 5
Sony
Video­spiel­kon­solen haben sich zu einer Enter­tain­ment­zen­trale im Wohn­zimmer vieler Haus­halte gemau­sert. Wer vom Spielen eine Pause braucht, greift simpel auf diverse Apps von Strea­ming-Provi­dern zurück. Auch die ab dem 19.  November erhält­liche Sony PlayStation 5 kann abseits des Gamings unter­halten. Damit man sich nicht unkom­for­tabel durch das Menü zur gewünschten Video- oder Musik-Anwen­dung hangeln muss, veräu­ßert der Hersteller eine Medien-Fern­bedie­nung (Kosten­faktor: 29,99 Euro). Diese verriet bereits im Vorfeld manche kompa­tiblen Strea­ming-Dienste.

Bequem im hinteren Bereich des Einga­bege­räts finden sich Tasten für Disney+, Netflix, Spotify und YouTube wieder. Die passenden Apps und welche für Twitch, Apple TV+ nebst Apple-TV-Kanälen sowie den Musik-Anbieter Spotify sind bereits ab dem ersten Tag verfügbar. Prak­tisch: Musik über Spotify kann während des Spie­lens im Hinter­grund laufen.

Wo sind Amazon Prime Video und Co.?

Im Blog­bei­trag wurde das Team bereits in den Kommen­taren gefragt, warum keine App für Prime Video aufge­listet ist. Laut Sony sollen eine entspre­chende Anwen­dung und viele weitere Strea­ming-Programme defi­nitiv für die PlayStation 5 erscheinen. User von Sky, Deezer und DAZN dürften also eben­falls in Bälde mit einer entspre­chenden App rechnen können. Bei deut­schen Anbie­tern ist die Sach­lage nicht so eindeutig. Beispiels­weise gibt es noch immer keine Apps von TV Now für die PlayStation 4 oder die Xbox One. Joyn wird wiederum auf der PlayStation 4 ange­boten.

Aller­dings liegt es an den jewei­ligen Platt­formen, ob sie ihren Service als Konsolen-App veröf­fent­lichen.

Mehr zum Thema Playstation