PS5

Sony PlayStation 5: Das kostet sie, dann ist sie erhältlich

Die neue Konso­len­gene­ration von Sony hat nun endlich einen Preis. Zwei Versionen wird es von der PS5 geben, Release-Datum wird im November sein.

Offi­ziell vorge­stellt wurde die PlayStation 5 bereits Mitte Juni. Abge­sehen von wilden Speku­lationen zum Preis wurde es Still um die neue Konso­len­gene­ration. Bis jetzt. Sony hat in einem Event Preis und Release-Datum verraten. Bevor der Elek­tronik-Riese aus Japan die Bombe platzen ließ, folgte wieder ein Prolog aus Grafik­feu­erwerk.

Detail­wahn­sinn

Die zwei Versionen der PS5 Die zwei Versionen der PS5
Bild: Sony, Screenshot: teltarif.de
Etwa 45 Minuten ließ Sony die Zuschauer in einem Stream zappeln, bis die lange ersehnten Infor­mationen endlich offen­bart wurden. Die Zeit wurde mit zahl­rei­chem Bild­mate­rial von neuen Spielen für die nächste Konso­len­gene­ration über­brückt.

Es war nicht zu über­sehen, zu was die PlayStation 5 künftig in der Lage sein wird. Beson­ders auffällig war in den gezeigten Demo-Sequenzen der umfas­sende, hohe Detail­grad, der sich bis in weit entfernte Bild­bereiche erstreckte.

Nicht nur neue Spiele werden den Weg auf die Hard­ware finden, sondern auch ausge­wählte ältere Titel - wie "Blood­borne" oder "Uncharted 4" -, die ihm Rahmen des Dienstes "PlayStation Plus Coll­ection" auf die PS5-Platt­form herun­ter­geladen werden können. Das PS5-Lineup Das PS5-Lineup
Bild: Sony, Screenshot: teltarif.de
Wie bereits bekannt wird die PlayStation 5 in zwei Versionen erscheinen. Die Ausgabe, die über ein physi­sches Lauf­werk für Daten­träger verfügt, wird rund 500 Euro kosten, die "Digital Edition" ohne Lauf­werk rund 400 Euro. Zunächst sollen die Märkte USA, Japan, Kanada, Mexiko, Austra­lien, Neusee­land und Südkorea am 12. November bedient werden. Der Rest der Welt ist eine Woche später dran.

Welche Spie­lekon­solen sich außerdem auf dem Markt tummeln, erfahren Sie in einer Über­sicht.

Mehr zum Thema Playstation