Preisreduziert

Vollwertiges Softmaker Office für Android momentan im Preis reduziert

Android ist nicht nur ein Surf- und Multimedia-System, sondern taugt mit den richtigen Apps zum ernsthaften Arbeiten. Das voll mit Microsoft kompatible Softmaker Office ist momentan deutlich günstiger zu bekommen - wir haben alle Details.
AAA
Teilen

Bei vielen Tablet- und Smartphone-Nutzern wird Android gerne als Surf- und Multimedia-System bezeichnet, das nicht für ernsthaftes Arbeiten taugt. Dafür müsse der Nutzer dann schon das iPad oder ein Windows-Tablet mit Microsoft Office nutzen. Das ist so nicht richtig: Seit einigen Jahren gibt es von der Firma Softmaker ein voll mit Microsoft kompatibles Office-Paket für Android, das sehr wohl für anspruchsvollere Aufgaben taugt, aber bislang kein Schnäppchen war. Vollwertiges Softmaker Office für Android momentan im Preis reduziertVollwertiges Softmaker Office für Android momentan im Preis reduziert

Office-Apps für Android gibt es in großer Zahl, auch kostenlos, doch die meisten davon sind lediglich Office-Viewer, die auf dem PC erstellte und beispielsweise in der Cloud gespeicherte Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien lediglich anzeigen können. Beherrscht die Office-App die Weiterbearbeitung der Microsoft-Dateiformate, bleibt nach dem Abspeichern komplexer Excel-Listen oder Word-Dateien mit Makros oft nur ein Datensalat übrig, wenn der Nutzer die Datei anschließend wieder mit Microsoft Office öffnet. Das kostenpflichtige Softmaker-Office, das eine verlustfreie Nachbearbeitung beherrscht, war bisher nicht gerade günstig, momentan ist es aber fast zum halben Preis erhältlich.

Softmaker-Office mit drei Apps momentan deutlich günstiger

Softmaker Offce besteht aus drei Apps, und zwar TextMaker für Textdokumente, PlanMaker für Tabellen und Presentations als Powerpoint-Konkurrenz. Alle Apps sind separat erhältlich, der Kunde mus also nicht das ganze Paket kaufen. Jede App kostet im Play Store momentan 3,99 Euro statt bisher 6,99 Euro. Auf der Homepage des Software-Herstellers wird das Paket aus allen drei Apps momentan noch für insgesamt 27,99 Euro angeboten - das würde einem Preis von 9,33 pro Anwendung entsprechen. Wer das Programm auf der Homepage nicht als Download, sondern als CD ordert, zahlt zusätzlich noch Versandkosten.

Interessenten, die die Software vor dem Kauf testen möchten, können alternativ aus dem Play Store die 30-Tage-Testversionen mit dem Zusatz "Trial" herunterladen. Softmaker Office Mobile für Android läuft auf Smartphones und Tablets mit Android 2.2 oder höher und ARM-kompatiblem Prozessor. Der Käufer darf die Software auf bis zu drei Android-Geräten verwenden, die persönlich oder von Familienangehörigen des eigenen Haushalts genutzt werden. Das Android-Office unterstützt nicht nur die alten Microsoft-Formate DOC, XLS und PPT, sondern liest und schreibt ebenso Dateien in den Formaten DOCX, XLSX und PPTX, die mit Microsoft Office 2007 und 2010 eingeführt wurden.

In unserem Test der Beta-Version war Softmaker Office schon vor zwei Jahren mit allen von uns ausprobierten Dokumenten voll Microsoft-kompatibel. Auch der Export ins PDF-Format ist möglich. Vor kurzem haben wir ein Android-Tablet von Blaupunkt getestet, das eine Lizenz von Softmaker Office im regulären Lieferumfang hatte.

Teilen

Mehr zum Thema Smartphone-Software