Kurz-Ratgeber

YouTube Premium günstiger: So gehts auch mit iPhone & Co.

Wer YouTube Premium über ein iPhone oder iPad bucht, zahlt deut­lich mehr als Android-Nutzer. Wir erklären Ihnen, wie Sie als iOS-Nutzer den Aufpreis sparen.

YouTube Premium ist ein kosten­pflich­tiger Dienst des Video­por­tals. Die Vorteile: Für eine monat­liche Grund­gebühr entfallen unter anderem Werbe­anzeigen, und Videos können auf dem Smart­phone im Hinter­grund abge­spielt werden, während andere Apps im Vorder­grund geöffnet sind.

Daneben kann auch YouTube Music ohne Werbe­unter­bre­chungen genutzt werden. YouTube Premium schlägt im Einzel-Abo mit monat­lichen Kosten in Höhe von 11,99 Euro zu Buche. Aller­dings gilt das nicht für Nutzer von iOS-Geräten wie iPhones, die direkt über die App buchen wollen. Dann kommen happige vier Euro Aufpreis pro Monat für das Einzel-Abo, das dann 15,99 Euro monat­lich kostet, oben­drauf. Zudem gibt es keinen kosten­freien Test­zeit­raum.

Wie Sie trotzdem als iPhone- oder iPad-Nutzer nur 11,99 Euro pro Monat für YouTube Premium zahlen müssen, erklären wir Ihnen im nach­fol­genden Kurz-Ratgeber.

YouTube Premium güns­tiger auch für iOS

Kostet über die iOS-App mehr als über die Android-App: YouTube Premium Kostet über die iOS-App mehr als über die Android-App: YouTube Premium
Logo: YouTube, Foto/Montage: teltarif.de
Es liegt wohl an den Gebühren, die Dritt­anbieter an Apple zahlen müssen, wenn iOS-Nutzer YouTube Premium als In-App-Kauf buchen wollen. Und das gibt YouTube an die Kunden weiter. Doch das muss nicht sein. Sie können auch über einen Umweg YouTube Premium abon­nieren und so die güns­tigere monat­liche Grund­gebühr, die sonst nur Android-Nutzern vorbe­halten ist, zahlen.

Letzt­lich ist die Nutzung von YouTube Premium nicht an eine Apple-ID geknüpft, sondern Sie benö­tigen dafür ein Google-Konto. Sie können nun drei Wege gehen, um YouTube Premium zum güns­tigeren monat­lichen Kurs zu buchen. Nutzen Sie neben Ihrem iOS-Gerät auch ein Android-Device? Dann können Sie so über die Android-App von YouTube ein Premium-Einzelabo von 11,99 Euro pro Monat abschließen. Anschlie­ßend brau­chen Sie sich nur in der App Ihres iOS-Geräts anzu­melden und Ihnen steht YouTube Premium zur genannten monat­lichen Gebühr zur Verfü­gung.

YouTube Premium über den Browser buchen

Über den Browser auf einem MacBook gebucht: YouTube Premium Über den Browser auf einem MacBook gebucht: YouTube Premium
Screenshot: teltarif.de
Besitzen Sie einen Windows-PC oder einen Mac-Computer, können Sie über den Browser eben­falls YouTube Premium nach dem Login mit Ihren Google-Konto­daten buchen. Die dritte Möglich­keit geht über das iOS-Gerät selbst. Hier können Sie über den Browser nach YouTube suchen.

Dabei sollten Sie darauf achten, dass nicht auto­matisch die YouTube-App geöffnet, sondern tatsäch­lich die URL über den Browser aufge­rufen wird. Auch über diesen Weg können Sie die erhöhten In-App-Kosten der iOS-App umgehen und sparen vier Euro pro Monat - eine ganze Menge.

Wir haben YouTube Premium test­weise über den Google-Chrome-Browser auf einem MacBook gebucht. Nach der Eingabe der Google-Konto-Daten und der Hinter­legung einer Zahlungs­mög­lich­keit wurde ein einmo­natiger Test­zeit­raum frei­geschaltet. Anschlie­ßend werden die monat­lichen Kosten in Höhe von 11,99 Euro für das Abo berechnet. Das einge­bun­dene Bild­schirm­foto haben wir nach erfolg­rei­cher Buchung des YouTube-Premium-Abos von den Infor­mationen der YouTube-App auf einem iPhone gemacht.

Auch Fami­lien-Abo güns­tiger

Die glei­chen Möglich­keiten gelten auch für die Buchung des Fami­lien-Abos, mit dem bis zu fünf Mitglieder ab 13 Jahren im selben Haus­halt YouTube Premium nutzen können. Über eine iOS-App gebucht, fallen monat­liche Kosten dafür in Höhe von 22,99 Euro an.

Gehen Sie aber einen der beschrie­benen anderen Wege, zahlen Sie nur 17,99 Euro monat­lich für das Fami­lien-Abo-Modell von YouTube Premium.

Mehr zum Thema So gehts