Rückblick
*

Vom Backstein zum Brett: Smartphones von 1992 bis heute

Wie hat sich die Handlichkeit der Smartphones von den Anfängen 2000 bis heute verändert? Welcher Hersteller hatte zuerst ein Gerät nach der Definition eines Smartphones? Wir wagen einen Rückblick - vom großen Klotz zur Flunder der Neuzeit.
Von / Dominik Haag
AAA
Teilen (24)

Derzeitiger Trend: Schlank und groß

Wohin der Trend geht, ist klar: Phablets mausern sich immer mehr zum Standard und verdrängen die kompakteren Formen vom Markt. Mittlerweile bieten auch große Hersteller wie Samsung und Apple ihre Flaggschiffe mit 5,5-Zoll-Display an. Die großen Modelle erinnern unweigerlich an den Anfang der Smartphone-Ära im Jahr 2000, wo ein 158 mal 56 mal 27 Millimeter messender Nokia 9210 Communicator noch als "Totschläger" galt. In Höhe und Breite übertrifft das Apple iPhone 7 Plus mit 158,2 mal 77,9 Millimetern das finnische Urgestein sogar, auch wenn es mit 7,3 Millimetern deutlich dünner ist.

Auch beim Gewicht kommt es zum Déjà-vu: Seit 2007 waren Smartphones mit 140 Gramm oder mehr eine Seltenheit. Heute ist aufgrund der großen Bildschirme eher das Gegenteil der Fall. Die Mobilgeräte haben also etwas an Mobilität eingebüßt, da hilft auch die schlanke Bauweise eines Motorola Moto Z von 2016 mit seinen 5,2 Millimetern Dicke nichts. Ob einem dieser Trend zusagt oder nicht, das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

Auf ein effizientes Verhältnis vom Bildschirm zum Gehäuse achten heutzutage zwar nicht alle Hersteller, aber insbesondere Xiaomi hat in diesem Bereich überrascht. Das Xiaomi Mi Mix wartet mit einem Screen-to-Body-Ratio von 91,3 Prozent auf - und ist damit fast randlos. Wir sind gespannt, wie sich die Mobilität der Smartphones in den kommenden Jahren weiter verändern wird.

Noch mehr Nostalgie gefällig? In unserer Bilderstrecke können Sie nachverfolgen, wie sich das ehemals gefeierte Top-Modell Samsung Galaxy Note entwickelt hat - von 2011 bis heute.

Lenovo Moto Z
13/13 – Bild: Lenovo
  • Smartphone Geschichte
  • Motorola RAZR XT910
  • Aquos Chriystal
  • Samsung Galaxy S8
  • Lenovo Moto Z
Teilen (24)

Mehr zum Thema Mobilfunk-Geschichte: Netze und Handys