SmartPhone

Wiko VIEW4 LITE

Das Wiko VIEW4 wird einen kleinen Bruder bekommen: das Wiko VIEW4 LITE. Es ist ein typisches Einsteigergerät, was für eine UVP von 129 Euro ab April 2020 erhätlich sein wird. Stärkstes Ausstattungsmerkmal ist wohl der Akku, der eine Kapazität von 4000 mAh hat, was angesichts der Hardware aus dem Low-End-Segment für viele Stunden Nutzungsdauer sorgen dürfte. Der 32 GB große Speicher ist erweiterbar um bis zu 256 GB, der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 2 GB. Der Achtkern-Prozessor taktet immerhin mit bis zu 1,8 GHz und ist deutlich effizienter als der des Vorgängers VIEW3 LITE.

Wiko VIEW4 LITE im Überblick

Display 15,47 cm (6,09 Zoll) IPS
Auflösung: 720 x 1 600 Pixel (288 ppi)
Betriebssystem Android 10
CPU MediaTek, Octa-Core (64 Bit)
1. CPU: 6762D, 4 x 1,80 GHz
2. CPU: SC9863A (Cortex A55), 4 x 1,20 GHz
Speicher 2,0 GB RAM
32,00 GB Speicher
Erweiterbar durch microSD-Card um bis zu 256,0 GB
Datentransfer EDGE, HSPA+ (42,20 MBit/s), LTE (150,00 MBit/s), Bluetooth
SIM-Kartentyp: Nano-SIM
Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
UMTS 850, 900, 1900, 2100
LTE (Band) Details
Europa:
700 (28), 800 (20), 900 (8), 1800 (3), 2100 (1), 2600 (7)
USA:
850 (5), 900 (8), 1800 (3), 2100 (1)
Asien:
700 (28), 900 (8), 1800 (3), 2100 (1), 2300 (40)
Hauptkamera Triple-Kamera: 13,0 Megapixel + 2,0 Megapixel
Front-Kamera 5,0 Megapixel
Akkulaufzeit Standby 692 Stunden (GSM)
Nutzung 43:54 Stunden (GSM)
Abmessungen 167,0 mm x 76,8 mm x 8,5 mm
Gewicht 174,0 g
Weitere Funktionen
  • Dual-SIM
  • NFC
Vorgestellt am 10.07.2019
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler melden

Alle Features des Wiko VIEW4 LITE im Detail

Online-Angebote

Ähnlich ausgestattete Smartphones

Weitere Geräte mit dem Wiko VIEW4 LITE vergleichen
Teilen