SmartPhone

Umidigi Power 3

      Der chinesische Hersteller UMIDIGI bringt mit dem Power 3 den Nachfolger des Umidigi Power heraus. Wenig überraschend ist, dass es sich wieder um ein Smartphone mit langer Akkulaufzeit hat. Im Vergleich zum Vorgänger hat das Power 3 ganze 1000 mAh mehr Kapazität - und damit 6150 mAh. Sonst hat sich wenig verändert. Der Prozessor ist nun ein Helio P60, die Taktfrequenz ist allerdings gesunken. Trotzdem dürfte man etwas schnellere Rechenleistung erwarten. Auffälligste Änderung dürfte das Upgrade von Dual- auf Quad-Kamera sein. Ab November 2019 ist das Power 3 käuflich zu erwerben.
      Bild /

          Umidigi Power 3 im Überblick

          Display 16,00 cm (6,30 Zoll) LTPS
          Auflösung: 1 080 x 2 340 Pixel (409 ppi)
          Gorilla Glass
          Betriebssystem Android 10
          CPU MediaTek, Octa-Core
          1. CPU: Helio P60 (Cortex A73), 4 x 2,00 GHz
          2. CPU: Helio P60 (Cortex A53), 4 x 2,00 GHz
          Speicher 4,0 GB RAM
          64,00 GB Speicher
          Erweiterbar durch microSD-Card um bis zu 256,0 GB
          Datentransfer EDGE, HSPA+ (42,00 MBit/s), LTE (300,00 MBit/s), Bluetooth
          SIM-Kartentyp: Nano-SIM
          Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
          UMTS 800, 850, 900, 1700, 1900, 2100
          LTE (Band)
          Europa:
          700, 800, 900, 1800, 2100, 2600
          USA:
          700 (12, 13), 850 (5, 26), 1700 (4), 1800, 1900 (2)
          Asien:
          1800, 1900, 2100, 2600
          Hauptkamera Quad-Kamera: 48,0 Megapixel + 13,0 Megapixel + 5,0 Megapixel + 5,0 Megapixel
          Front-Kamera 16,0 Megapixel
          Abmessungen 162,1 mm x 77,2 mm x 10,3 mm
          Gewicht 228,0 g
          Weitere Funktionen
          • Dual-SIM
          • NFC
          Eingeführt am 11.11.2019

          Alle Angaben ohne Gewähr.

          Zum Vergleich: ähnlich ausgestattete Smartphones

          Weitere Geräte mit dem Umidigi Power 3 vergleichen
          Teilen