SmartPhone

Samsung Galaxy S11e

      Das neue Oberklasse-Smartphone von Samsung soll 2020 vorgestellt werden. Ersten Leaks zufolge wird es voraussichtlich mit einem Exynos 9830 Chip ausgestattet sein. Ebenso sollen alle Geräte der 11er-Generation den Mobilfunkstandard 5G unterstützen.
      Bild /

          Samsung Galaxy S11e im Überblick

          Status Gerät nicht verfügbar
          technische Details basieren auf Gerüchten
          Betriebssystem Android 10
          Oberfläche: One UI 2.0
          CPU Samsung
          Exynos 9830
          Speicher 6,0 GB RAM
          Datentransfer EDGE, HSPA+ (42,20 MBit/s), LTE, 5G, WLAN, Bluetooth
          SIM-Kartentyp: Nano-SIM
          Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
          UMTS 850, 900, 1900, 2100
          Hauptkamera Triple-Kamera: 108,0 Megapixel
          Front-Kamera vorhanden
          Weitere Funktionen
          • 5G-Mobilfunk
          • wasserdicht (IP68)
          • Dual-SIM
          • NFC
          Einführungstermin 2. Quartal 2020
          Vorherige Generation Samsung Galaxy S10e

          Alle Angaben ohne Gewähr.

          Weitere Informationen

          • Akku des S11e enthüllt
            Sowohl die Akkukapzität als auch ein Bild des Akkus vom S11e wurden bei der südkoreanischen Zulassungsbehörde enthüllt. Im Vergleich zum Vorgänger wird es einen beachtlichen Schritt nach vorne in Sachen Kapazität geben.
          • 108-MP-Sensor in den neuen Galaxys?
            Auch wenn die aktuellen Top-Geräte aus der Galaxy-Reihe für tolle Fotoqualität stehen, wird Samsung auf jeden Fall die Kamera wieder verbessern wollen. Gerüchten zufolge werden die aufgenommenen Pixel beim Galaxy S11 verneunfacht.
          • Deep Fusion-Technologie wie bei Apple?
            Es gibt erste Hinweise darauf, dass Samsung beim S11 auf eine ähnliche Technologie wie Apple beim iPhone 11 (Pro/Pro Max) setzt. Allerdings könnte Samsung bei der Implementierung noch etwas weiter gehen als Apple.
          • Prozessor und Modellnummern wohl durchgesickert
            Der Prozessor, der Samsungs neue Flaggschiffe antreiben wird, heißt wohl Exynos 9830. Das ist eventuell versehentlich durch das Release der neuen Benutzeroberfläche One UI 2.0 durchgesickert. Weitere Details zu Modellnummern sind ebenfalls bekannt geworden.

          Zum Vergleich: ähnlich ausgestattete Smartphones

          Weitere Geräte mit dem Samsung Galaxy S11e vergleichen
          Teilen