SmartPhone

Nokia Lumia 900

Nokia Lumia 900
Testzeitpunkt:
06/2012
Nokia Lumia 900
Testurteil
gut (2,1)
Am Ende bleibt vom Nokia Lumia 900 ein an sich positiver Gesamteindruck mit einigen kleineren Makeln und einem großen Fragezeichen zurück. So überzeugen Verarbeitung, Design, Bildschirm und Software-Ausstattung des neuen Nokia-Flaggschiffs auf ganzer Länge, und auch die Arbeitsgeschwindigkeit ist unter Windows Phone 7.5 mehr als ordentlich. Seltsam sind die Hakler, die der Touchscreen von Zeit zu Zeit beim Scrollen zeigt, auch wenn im Regelfall ein Neustart ausreicht, um das Problem zu beheben. Lücken in der Hardware-Ausstattung wie ein fehlender Speicherkarten-Slot oder die im Vergleich zur Smartphone-Oberklasse geringe Auflösung sind den Vorgaben von Microsoft geschuldet. Das große Damoklesschwert über dem Haupt des Lumia 900 ist aber das im Herbst erscheinende, aber nicht für das Lumia 900 verfügbare Windows Phone 8. Wen das nicht stört, der kann hier nahezu bedenkenlos zugreifen - oder noch etwas abwarten, denn der Preis des Nokia Lumia 900 dürfte sich noch nach unten bewegen. zum Test

Nokia Lumia 900 im Überblick

Display 10,92 cm (4,30 Zoll) AMOLED, Touchscreen
Auflösung: 480 x 800 Pixel (217 ppi)
Betriebssystem Microsoft Windows Phone 7.5 (Mango)
CPU Qualcomm
APQ8055, 1 x 1,40 GHz
Speicher 512 MB (= 0,512 GB) RAM
16,00 GB Speicher
Datentransfer EDGE, HSPA (21,60 MBit/s), WLAN, Bluetooth
Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
UMTS 850, 900, 1900, 2100
Hauptkamera 8,0 Megapixel (3 264 x 2 448 Pixel)
Front-Kamera 0,3 Megapixel (640 x 480 Pixel)
Akkulaufzeit Standby 300 Stunden (UMTS)
Nutzung 7 Stunden (UMTS)
Abmessungen 127,8 mm x 68,5 mm x 11,5 mm
Gewicht 160,0 g
Weitere Funktionen
Vorgestellt am 27.02.2012
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler melden

Alle Features des Nokia Lumia 900 im Detail

Ähnlich ausgestattete Smartphones

Weitere Geräte mit dem Nokia Lumia 900 vergleichen
Teilen