SmartPhone

Motorola One Zoom

Motorola One Zoom
Testzeitpunkt:
09/2019
Motorola One Zoom
Testurteil
gut (2,0)
Preis/Leistung: 1,2
Das Motorola One Zoom ist ein eher unauffälliges Smartphone, das sich bis auf die mäßigen Nachtsichtqualitäten der Kamera und dem etwas schwachbrüstigen Prozessor kaum Schwächen leistet. Insgesamt bewegen sich die Leistungen im gehobenen Mittelfeld. Gut gefallen hat uns der Klang beim Telefonieren und die stringente Benutzerführung. Der Preis geht damit in Ordnung. Wer sich für das Motorola One Zoom interessiert, sollte sich aber vielleicht auch noch ein paar Konkurrenzprodukte anschauen, wie etwa das Xiaomi Mi 9. zum Test
PRO
  • Guter Telefonie-Sound
  • Kamera-Leistung bei Tag
  • OLED-Display
CONTRA
  • Kameraleistung bei Nacht
  • Akkulaufzeit nur mittelmäßig
  • Wenig aufregendes Design

Motorola One Zoom im Überblick

Display 16,25 cm (6,40 Zoll) OLED
Auflösung: 1 080 x 2 340 Pixel (403 ppi)
Betriebssystem Android 9.0 (Pie)
CPU Qualcomm, Octa-Core (64 Bit)
Snapdragon 675, 8 x 2,00 GHz
Speicher 4,0 GB RAM
128,00 GB Speicher
Erweiterbar durch microSD-Card, Dual-SIM-Hybrid-Slot
Datentransfer EDGE, HSPA+ (42,00 MBit/s), LTE (600,00 MBit/s), WLAN, Bluetooth
SIM-Kartentyp: Nano-SIM
Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
UMTS 850, 900, 1900, 2100
LTE (Band) Details
Europa:
800 (20), 900 (8), 1800 (3), 2100 (1), 2500 (41), 2600 (7, 38)
USA:
850 (5), 900 (8), 1800 (3), 2100 (1), 2500 (41)
Asien:
900 (8), 1800 (3), 2100 (1), 2300 (40), 2500 (41)
Hauptkamera 48,0 Megapixel (4 000 x 3 000 Pixel)
Front-Kamera 25,0 Megapixel (2 880 x 2 160 Pixel)
Abmessungen 158,0 mm x 75,0 mm x 8,8 mm
Gewicht 190,0 g
Weitere Funktionen
  • Dual-SIM
  • NFC
Vorgestellt am 05.09.2019
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler melden

Alle Features des Motorola One Zoom im Detail

Online-Angebote

Ähnlich ausgestattete Smartphones

Weitere Geräte mit dem Motorola One Zoom vergleichen
Teilen

Informationen zum Hersteller