SmartPhone

Motorola One Fusion+

Motorola One Fusion+
Mit dem One Fusion+ hat Motorola eine neue Version seiner Motorola One-Geräte auf den Markt gebracht. Wie erwartet wird der kleine Bruder One Fusion nicht auf den europäischen Markt kommen. Ein Snapdragon 730 sorgt für Rechenleistung, unterstützt von 6 GB RAM. Der Akku hat eine Kapazität von 5000 mAh. Das 6,5 Zoll große Display löst in FullHD+ auf. Der Festspeicher hat eine Größe von 128 GB. Auf der Rückseite befindet sich eine Quad-Kamera,deren Hauptlinse mit bis zu 64 Megapixel knipst, während die Front-Kamera mit 16 Megapixel als Pop-up-Kamera implementiert ist.

Motorola One Fusion+ im Überblick

Display 16,51 cm (6,50 Zoll) IPS
Auflösung: 1 080 x 2 340 Pixel (396 ppi)
Betriebssystem Android 10
CPU Qualcomm, Octa-Core (64 Bit)
1. CPU: Snapdragon 730 (Cortex-A76), 2 x 2,20 GHz
2. CPU: Snapdragon 730 (Cortex-A55), 6 x 1,80 GHz
Speicher 6,0 GB RAM
128,00 GB Speicher
Erweiterbar durch microSD-Card, Dual-SIM-Hybrid-Slot um bis zu 1 000,0 GB
Datentransfer EDGE, HSPA+ (42,20 MBit/s), LTE (600,00 MBit/s), WLAN, Bluetooth
SIM-Kartentyp: Nano-SIM
Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
UMTS 850, 900, 1900, 2100
LTE (Band) Details
Europa:
800 (20), 900 (8), 1800 (3), 2100 (1), 2500 (41), 2600 (7, 38)
USA:
850 (5), 900 (8), 1800 (3), 2100 (1), 2500 (41)
Asien:
900 (8), 1800 (3), 2100 (1), 2300 (40), 2500 (41)
Hauptkamera Quad-Kamera: 64,0 Megapixel + 16,0 Megapixel + 5,0 Megapixel + 2,0 Megapixel
Front-Kamera Pop-up-Kamera: 16,0 Megapixel
Abmessungen 162,9 mm x 76,9 mm x 9,6 mm
Gewicht 210,0 g
Weitere Funktionen
  • Dual-SIM
Vorgestellt am 08.06.2020
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler melden

Alle Features des Motorola One Fusion+ im Detail

Ähnlich ausgestattete Smartphones

Weitere Geräte mit dem Motorola One Fusion+ vergleichen
Teilen

Informationen zum Hersteller