SmartPhone

Motorola Moto G (3. Generation)

Motorola Moto G (3. Generation)
Testzeitpunkt:
08/2015
Motorola Moto G 3
Testurteil
gut (2,0)
Motorola bleibt mit dem Moto G seiner Linie treu und hat ein ansehnliches Mittelklasse-Smartphone entwickelt. An einigen Stellen hat Motorola aber gepatzt: Das betrifft den Verzicht auf die Stereo-Lautsprecher, das mittelmäßige Display und die Verarbeitung ist gegenüber den Vorgängern minimal schlechter. Dass das neue Moto G nun gegen eindringendes Wasser geschützt ist, ist positiv zu bewerten. Die Kamera schießt ordentliche Bilder, wenngleich sie Enthusiasten kaum als Urlaubskamera dienen wird. An der Systemleistung gibt es nichts zu meckern, denn sie entspricht in etwa dem, was von einem Snapdragon 410 zu erwarten ist. Gegenüber dem Vorgänger hat Motorola außerdem einige Features gestrichen, an manchen Stellen herrscht Feature-Stillstand, was im schnelllebigen Smartphone-Business eher zu schlechteren Bewertungen führen muss. Eine Bestnote erreicht das Moto G deswegen insgesamt nicht. zum Test

Motorola Moto G (3. Generation) im Überblick

Display 12,70 cm (5,00 Zoll) LCD, Touchscreen
Auflösung: 720 x 1 280 Pixel (294 ppi)
Betriebssystem Android 5.1 (Lollipop)
Oberfläche: Standard
CPU Qualcomm, Quad-Core
Snapdragon 410, 4 x 1,40 GHz
Speicher 1,0 GB RAM
8,00 GB Speicher, davon 4,50 GB frei
Erweiterbar durch microSD-Card um bis zu 32,0 GB
Datentransfer EDGE, HSPA+, LTE (150,00 MBit/s), WLAN, Bluetooth
SIM-Kartentyp: Micro-SIM
Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
UMTS 900, 2100
LTE 800, 900, 1800, 2100, 2600
Hauptkamera 13,0 Megapixel (4 160 x 3 120 Pixel)
Front-Kamera 5,0 Megapixel (2 560 x 1 920 Pixel)
Abmessungen 142,1 mm x 72,4 mm x 11,6 mm
Gewicht 155,0 g
Weitere Funktionen
  • wasserfest (IPX7)
Verkaufsstart 28.07.2015
Vorherige Generation Motorola Moto G (2. Generation)
Nächste Generation Lenovo Moto G (4. Generation)

Weitere Varianten

Moto G (3. Generation) 16GB, 2GB RAM
Besonderheiten nur im Moto Maker erhältlich
Gesamte Speichergröße 16,00 GB
Varianten im Vergleich
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler melden

Alle Features des Motorola Moto G (3. Generation) und Varianten im Detail

Allgemein
Gerätebezeichnung Moto G (3. Generation)
Modellvariante 8 GB
Hersteller Motorola GmbH
Status nicht mehr verfügbar
Besonderheiten
Moto G (3. Generation) -
Moto G (3. Generation) 16GB, 2GB RAM nur im Moto Maker erhältlich
Lieferumfang Gerät, Anleitung, USB-Kabel
Vorstellung am 28.07.2015
Geplante Einführung 3. Quartal 2015
Verkaufsstart 28.07.2015
Kategorie Musik / Multimedia
Gehäuse
Farbe Schwarz, Weiß
Maße 142,1 x 72,4 x 11,6 mm
Gewicht 155,0 g
Tastatur Bildschirm-Tastatur
Display/Hauptdisplay
Display-Typ LCD
Touchtechnik Multi-Touch
Bildschirmdiagonale 5,00 Zoll (12,70 cm)
Display-Auflösung 720 x 1 280 Pixel (294 ppi)
Leistung
Prozessor Qualcomm, Quad-Core
CPU 1 Snapdragon 410, 4 x 1,40 GHz
Arbeitsspeicher (RAM) 1,0 GB
Datenspeicher
Gesamte Speichergröße
Moto G (3. Generation) 8,00 GB
Moto G (3. Generation) 16GB, 2GB RAM 16,00 GB
Nutzbare Speichergröße
Moto G (3. Generation) 4,50 GB
Moto G (3. Generation) 16GB, 2GB RAM k. A.
Speicherkarten-Slot microSD-Card
Maximale Speicherkartengröße 32,0 GB
Energie
Akku-Wechsel möglich nein
Akkutyp Li-Ion
Akku-Kapazität 2 470 mAh
Kabelloses Laden nein
Anschluss für Ladekabel Micro-USB
Betriebssystem
Betriebssystem Android
Betriebssystem-Version 5.1 (Lollipop)
Benutzer-Oberfläche Standard
Bildschirmtastatur-Modi QWERTZ-Tastatur
Unterordner Homescreen
Anschlüsse
Audio Mikrofon/Line-out (3,5mm)
Video nur über USB
USB Micro-USB-B (Client) 2.0
Docking-Anschluss nein
Drahtlos
Mobilfunk GSM, EDGE, UMTS, HSPA+, LTE
GSM-Frequenzen 850, 900, 1800, 1900
UMTS-Frequenzen 900, 2100
LTE-Frequenzen (Band) 800, 900, 1800, 2100, 2600
Dual-SIM nein
SIM-Kartentyp Micro-SIM
Mobilfunk Down-/Upstream (UMTS) 42,00 (wahrscheinlich) / 5,76 MBit/s
Mobilfunk Down-/Upstream (LTE) 150,00 / 50,00 MBit/s
WLAN ja, 802.11 b/g/n
2.4 GHz
WLAN-Verschlüsselung WPA, WPA2
Bluetooth 4.0
Aktiv: A2DP, HID, OPP
Passiv: AVRCP, HFP, HSP, PBAP, SAP, HID, OPP, PAN
Infrarot-Sender nein
DLNA nein
NFC nein
UKW-Radio ja
Sensoren
Mikrofon ja
Geräuschunterdrückung ja
Beschleunigungssensor ja
Lagesensor nein (wahrscheinlich)
Näherungssensor ja
Umgebungslichtsensor ja
Fingerabdruck-Sensor nein
Navigation
Navigation GPS, A-GPS, GLONASS, Beidou
Navigationsart Auto, ÖPNV, Fahrrad, Fußgänger
Navigationsanwendung Google-Maps
Kompass nein
Hauptkamera
Kamera ja
3D-Kamera nein
Sensor 13,0 Megapixel (4 160 x 3 120 Pixel)
Bildformat 4:3, 16:9
Optischer Zoom nein
Digital-Zoom 4,0
Dateiformat Bilder JPEG
Aufnahmeprofile ja
ISO k. A.
Fokus automatisch
Weißabgleich -
Blitz-Licht Dual-LED-Blitz
Korrektur der Blitzintensität ja
Rote-Augen-Reduktion nein
Videoauflösung 1 920 x 1 080 Pixel @ 30 fps
Videoformat 4:3
Aufnehmbare Videoformate MPEG4
Frontkamera
Frontkamera ja
Sensor 5,0 Megapixel (2 560 x 1 920 Pixel)
Bildformat 4:3, 16:9
Dateiformat Bilder JPEG
Blitz-Licht nein
Rote-Augen-Reduktion nein
Digital-Zoom 4,0
Videoauflösung 1 920 x 1 080 Pixel @ 30 fps
Videoformat 4:3
Aufnehmbare Videoformate MPEG4
Outdoor
Outdoor-Gerät ja
Stoßfest nein
Falltiefe 0,00 m
Schutzklasse IPX7
Staubschutz nein
Wasserschutz wasserfest
Wassertiefe 1,0 m
Sicherheit
Anrufsperre ja
Closed-User-Group ja
Diebstahlschutz ja
Rufnummern-Unterdrückung ja
Strahlung
Flugzeugmodus ja
Weitere Funktionen
Freisprechen ja
Sprachsteuerung ja
Stift vorhanden nein
Lautsprecher k. A.
Infrarot-Fernbedienung k. A.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Detailansicht schließen

Weitere Informationen

  • Moto G (3. Gen.) im Kurz-Test
    Die Erwartungen an das Moto G der dritten Generation sind seitens Motorola hoch. Wir zeigen unsere ersten Eindrücke, die wir von dem Smartphone gesammelt haben.
  • Moto-G-Modelle im Vergleich
    In einem Vergleich der drei Generationen des Moto G zeigen wir die wichtigsten Unterschiede und beantworten die Frage, ob es sich lohnt, jetzt noch ein älteres Moto G zu kaufen.

Ähnlich ausgestattete Smartphones

Weitere Geräte mit dem Motorola Moto G (3. Generation) vergleichen
Teilen

Informationen zum Hersteller