SmartPhone

Gigaset GS290

GS290
Testzeitpunkt:
12/2019
Gigaset GS290
Testurteil
befriedigend (3,0)
Preis/Leistung: 1,0
In Summe bietet Gigaset für den schmaleren Geldbeutel ein solides Markenhandy, das sich nicht hinter der Konkurrenz aus Asien verstecken muss. Dennoch, die Konkurrenz ist groß. Mit Huawei ist bereits ein großer chinesischer Anbieter mit guten Modellen der unteren Preisklasse am Markt. Und nun machen sich mit Xiaomi und Oppo zwei weitere chinesische Großkonzerne auf, den Smartphone-Markt in Europa umzukrempeln. Das wird Gigaset in Zukunft vermutlich noch Kopfschmerzen bereiten. Dennoch hat man nach dem Kauf das gute Gefühl, ein wertiges Smartphone "Made in Germany" in der Hand zu halten und im Grunde auf nichts verzichten zu müssen. … zum Test
PRO
  • Gute Verarbeitung
  • Ausdauernder Akku
CONTRA
  • Mittelmäßige Performance
  • Schlechte Fotos bei Dunkelheit

Gigaset GS290 im Überblick

Display 16,00 cm (6,30 Zoll) IPS
Auflösung: 1080 x 2340 Pixel (409 ppi)
Betriebssystem Android 9.0 (Pie)
CPU MediaTek, Octa-Core (64 Bit)
Helio P23, 8 x 2,00 GHz
Speicher 4,0 GB RAM
64,00 GB Speicher, davon 49,90 GB frei
Erweiterbar durch Dual-SIM-Hybrid-Slot, microSD-Card um bis zu 256,0 GB
Datentransfer EDGE, HSPA+ (42,20 MBit/s), LTE (300,00 MBit/s), WLAN, Bluetooth
SIM-Kartentyp: Nano-SIM
Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
UMTS 900, 2100
LTE 2100, 1800, 850, 2600, 900, 800
Hauptkamera Dual-Kamera: 16,0 Megapixel + 2,0 Megapixel
Front-Kamera 16,0 Megapixel (2304 x 1728 Pixel)
Abmessungen 157,0 mm x 75,1 mm x 9,7 mm
Gewicht 190,0 g
Weitere Funktionen
  • Dual-SIM
  • NFC
  • Kabelloses Laden
Vorgestellt am 07.11.2019
Vorherige Generation Gigaset GS280
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler melden

Alle Features des Gigaset GS290 im Detail

Allgemein
Gerätebezeichnung GS290
Hersteller Gigaset Communications GmbH
Status verfügbar
Besonderheiten k. A.
Lieferumfang Gigaset GS290, Ladegerät (USB 2.0), SIM Karten Nadel, USB Typ-C Kabel, transparente Schutzhülle, Quick Start Guide
Vorstellung am 07.11.2019
Geplante Einführung 4. Quartal 2019
Verkaufsstart (UVP) k. A.
Kategorie Business, Mittelklasse
Gehäuse
Farbe Titanum Grey, Pearl White
Maße 157,0 x 75,1 x 9,7 mm
Gewicht 190,0 g
Tastatur Bildschirm-Tastatur
Display/Hauptdisplay
Display-Typ IPS
Bildschirmdiagonale 6,30 Zoll (16,00 cm)
Display-Format 19,5:9
Display-Auflösung 1080 x 2340 Pixel (409 ppi)
Helligkeit 430cd/m²
Leistung
Prozessor MediaTek, Octa-Core (64 Bit)
CPU 1 Helio P23, 8 x 2,00 GHz
Arbeitsspeicher (RAM) 4,0 GB
Datenspeicher
Gesamte Speichergröße 64,00 GB
Nutzbare Speichergröße 49,90 GB
Speicherkarten-Slot Dual-SIM-Hybrid-Slot, microSD-Card
Maximale Speicherkartengröße 256,0 GB
Energie
Akku-Wechsel möglich nein
Akkutyp Li-Ion Polymer
Akku-Kapazität 4700 mAh (17,4 Wh)
Kabelloses Laden Induktion
Umgekehrtes Laden ja
Ladezeit 3 Stunden
Schnelllade-Funktion proprietär
Anschluss für Ladekabel USB Type-C
Nutzungszeit GSM 40 Stunden
Musikwiedergabe 34 Stunden
Videowiedergabe 07:48 Stunden
Betriebssystem
Betriebssystem Android
Betriebssystem-Version 9.0 (Pie)
Anschlüsse
Audio Mikrofon/Line-out (3,5mm)
Video Wireless HDMI
USB USB-C 2.0
Drahtlos
Mobilfunk GSM, GPRS, EDGE, HSPA+, LTE
GSM-Frequenzen 850, 900, 1800, 1900
UMTS-Frequenzen 900, 2100
LTE-Frequenzen (Band) 2100, 1800, 850, 2600, 900, 800
Dual-SIM ja, Dual-SIM-Standby (SD-Card-Hybrid-Slot)
SIM-Kartentyp Nano-SIM
Mobilfunk Down-/Upstream (UMTS) 42,20 / 5,76 MBit/s
Mobilfunk Down-/Upstream (LTE) 300,00 / 50,00 MBit/s
LTE-Kategorie Down-/Uplink Cat. 6 / Cat. 6
WLAN ja, Wi-Fi 4 (802.11 a/b/g/n)
2.4 GHz, 5 GHz
Wi-Fi Direct ja
Bluetooth 5.0
NFC ja
Sensoren
Mikrofon ja
Beschleunigungssensor ja
Lagesensor ja
Näherungssensor ja
Umgebungslichtsensor ja
Pulsmesser nein
Schrittsensor nein
Fingerabdruck-Sensor An der Rückseite
Gesichtserkennung ja (per Frontkamera)
Iris-Scanner nein
Navigation
Navigation GPS, A-GPS, GLONASS
Navigationsart Auto, ÖPNV, Fahrrad, Fußgänger
Navigationsanwendung Google Maps
Kompass ja
Hauptkamera
Kamera Dual-Kamera
Sensor 16,0 Megapixel (4608 x 3456 Pixel)
Zweiter Sensor 2,0 Megapixel
Bildstabilisator -
Bildformat 4:3
Optischer Zoom nein
Digital-Zoom 4,0
Dateiformat Bilder JPEG
Aufnahmeprofile ja
Profi-Modus vorhanden ja
ISO automatisch, manuell
Fokus automatisch, manuell
Weißabgleich automatisch, manuell
Blitz-Licht LED-Blitz
Korrektur der Blitzintensität ja
Rote-Augen-Reduktion ja
Videoauflösung 1920 x 1080 Pixel @ 30 fps
Videoformat 16:9
Video-Stabilisator -
Aufnehmbare Videoformate MPEG4
Frontkamera
Frontkamera ja
Sensor 16,0 Megapixel (2304 x 1728 Pixel)
Blende: f/4,0
Bildformat 4:3
Dateiformat Bilder JPEG
Blitz-Licht Display-Flash
Rote-Augen-Reduktion ja
Digital-Zoom ja
Videoauflösung 1920 x 1080 Pixel @ 30 fps
Videoformat 16:9
Aufnehmbare Videoformate MPEG4
Outdoor
Outdoor-Gerät nein
Weitere Funktionen
Freisprechen ja
Sprachsteuerung ja
Gestensteuerung nein
Stift vorhanden nein
Lautsprecher ja
Infrarot-Fernbedienung nein
Benachrichtigungs-LED nein
Test-Ergebnisse
Display-Helligkeit 394 cd/m²
Display-Kontrast 1941 :1
Farbechtheit (DeltaE) 7,61
AnTuTu Score 105 963
CPU: 39 531
GPU: 15 537
UX: 22 535
MEM: 28 360
Geekbench Benchmark Single-Core 794
Geekbench Benchmark Multi-Core 3694
Browser Benchmark 78
Akkutest 12:39 Stunden
Alle Angaben ohne Gewähr.
Detailansicht schließen
Online-Angebote

Ähnlich ausgestattete Smartphones

Weitere Geräte mit dem Gigaset GS290 vergleichen
Teilen

Informationen zum Hersteller

  • Gigaset war bis 2010 eine Tochter von Siemens und ist somit eine Art Traditionsmarke. Seit einer Umfirmierung im Jahre 2010 nennt sich Gigaset: "Gigaset Communications GmbH" mit Sitz in Düsseldorf.
  • Wer ist Gigaset?

    Gigaset ist ein Telefongerätehersteller, der sich zunächst auf die Herstellung von Festnetztelefonen spezialisiert hatte und seit einigen Jahren auch Smartphones herstellt. Da die Endmontage einiger Smartphone-Modelle in Deutschland durchgeführt wird, gibt sich die Firma selbst das Gütesiegel "Made in Germany".

  • Was stellt Gigaset her?

    Gigaset stellt unter anderem Schnurlostelefone, professionelle IP-Tischtelefone oder IP-Telefonanlagen, Tablets oder Zubehör für Telefone her. Seit 2015 konzentriert sich Gigaset auch auf die Produktion von Smartphones.