SmartPhone

Fairphone 3+

Fairphone 3+
Mit dem Fairphone 3+ bekommt das nachhaltige Smartphone ein Update. Die Hauptkamera hat jetzt 48 Megapixel und die Auflösung der Frontkamera wurde auf 16 Megapixel angehoben. Bei der Rechenleistung hat sich im Vergleich zum Vorgänger nichts geändert. Hier kommen weiterhin ein Snapdragon 632 mit 4 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Der Festspeicher bleibt ebenfalls bei 64 GB und kann mittels microSD-Karte erweitert werden. Das Fairphone 3+ wird mit vorinstalliertem Android 10 ausgeliefert. Es lassen sich aber auch alternative Betriebssysteme wie z. B. Lineage OS oder Ubuntu Touch installieren. Ebenfalls wieder im Lieferumfang enthalten ist der Minischraubendreher, mit dem sich einzelne Komponenten bei Defekt austauschen lassen.

Fairphone 3+ im Überblick

Display 14,35 cm (5,65 Zoll) IPS
Auflösung: 1 080 x 2 160 Pixel (427 ppi)
Gorilla Glass 5
Betriebssystem Android 10
CPU Qualcomm, Octa-Core (64 Bit)
1. CPU: Snapdragon 632, 4 x 2,20 GHz
2. CPU: Snapdragon 632, 4 x 1,80 GHz
Speicher 4,0 GB RAM
64,00 GB Speicher
Erweiterbar durch microSD-Card
Datentransfer EDGE, HSPA+ (42,20 MBit/s), LTE (300,00 MBit/s), WLAN, Bluetooth
SIM-Kartentyp: Nano-SIM
Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
UMTS 900, 1900, 2100
LTE (Band) Details
Europa:
800 (20), 1800 (3), 2100 (1), 2600 (7)
USA:
700 (13), 850 (5, 26), 1700 (4), 1800 (3), 1900 (2), 2100 (1)
Asien:
1800 (3), 2100 (1)
Hauptkamera 48,0 Megapixel (8 000 x 6 000 Pixel)
Front-Kamera 16,0 Megapixel
Abmessungen 158,0 mm x 71,8 mm x 9,9 mm
Gewicht 189,0 g
Weitere Funktionen
  • spritzwassergeschützt (IP54)
  • Dual-SIM
  • NFC
Eingeführt am 14.09.2020
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler melden

Alle Features des Fairphone 3+ im Detail

Ähnlich ausgestattete Smartphones

Weitere Geräte mit dem Fairphone 3+ vergleichen
Teilen