SmartPhone

BQ Aquaris X2

Aquaris X2
Mit dem Aquaris X2 hat BQ den Nachfolger des Mittelklasse-Smartphones Aquaris X auf den Markt gebracht. Den Kern des X2 bildet dabei der Snapdragon 636 Prozessor. Im Vorgänger verbaute BQ noch Qualcomms Snapdragon 626. Zu den weiteren maßgeblichen technischen Neuerungen gehört die Dual-Kamera auf der Rückseite des Smartphones sowie das 0.5 Zoll größere Display. Das Display des Aquaris X2 wird durch Gorilla Glass geschützt und löst mit 1080 x 2160 Pixel auf. Hinzu kommt der interne Speicher mit einer Größe von 32 GB, welcher, mittels MircsoSD-Card, um bis zu 256 GB erweiterbar ist. Bezüglich des Arbeitsspeichers hat sich zum Vorgängermodell nichts geändert. Die 32 GB Version verfügt weiterhin über 3 GB RAM.

BQ Aquaris X2 im Überblick

Display 14,40 cm (5,65 Zoll) IPS
Auflösung: 1 080 x 2 160 Pixel (428 ppi)
Gorilla Glass
Betriebssystem Android 8.1 (Oreo)
Oberfläche: Standard
CPU Qualcomm, Octa-Core (64 Bit)
Snapdragon 636, 8 x 1,80 GHz
Speicher 3,0 GB RAM
32,00 GB Speicher, davon 21,60 GB frei
Erweiterbar durch microSD-Card, microSDHC-Card, microSDXC-Card, Dual-SIM-Hybrid-Slot um bis zu 256,0 GB
Datentransfer EDGE, HSPA+ (42,20 MBit/s), LTE (150,00 MBit/s), WLAN, Bluetooth
SIM-Kartentyp: Nano-SIM
Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
UMTS 850, 900, 1900, 2100
LTE (Band) Details
Europa:
800 (20), 1800 (3), 2100 (1), 2600 (7)
USA:
1800 (3), 2100 (1)
Asien:
1800 (3), 2100 (1)
Hauptkamera Dual-Kamera: 16,0 Megapixel
Front-Kamera 8,0 Megapixel
Abmessungen 150,7 mm x 72,3 mm x 8,3 mm
Gewicht 163,0 g
Weitere Funktionen
  • spritzwassergeschützt (IP52)
  • Dual-SIM
  • NFC
Vorgestellt am 09.05.2018
Vorherige Generation BQ Aquaris X

Weitere Varianten

Aquaris X2 (64GB)
Arbeitsspeicher (RAM) 4,0 GB
Gesamte Speichergröße 64,00 GB
Nutzbare Speichergröße 51,80 GB
Alle Angaben ohne Gewähr.
Fehler melden

Alle Features des BQ Aquaris X2 im Detail

Ähnlich ausgestattete Smartphones

Weitere Geräte mit dem BQ Aquaris X2 vergleichen
Teilen
Meldungen

Meldungen zum BQ Aquaris X2

Teilen