SmartPhone

Allview V3 Viper

Allview V3 Viper
      Beim Allview V3 Viper handelt es sich um den Nachfolger des V2 Viper. Das aktuelle Modell verfügt über ein 5,5-Zoll-Display im 18:9-Format, wird von einem Quad-Core-Prozessor mit 3 GB RAM angetrieben und bietet je eine 13-Megapixel-Kamera auf der Vorder- und Rückseite. Auf dem Modell läuft Android 8.0 Oreo, der 32 GB große interne Speicher lässt sich mittels microSD-Card erweitern. Ein 3000 mAh starker Akku sollte für ausreichend Ausdauer sorgen, zudem unterstützt das V3 Viper LTE Cat. 4 und Bluetooth 4.2.
      Bild /

          Allview V3 Viper im Überblick

          Display 14,0 cm (5,5 Zoll) IPS
          Auflösung: 720 x 1 440 Pixel (293 ppi)
          Gorilla Glass 3
          Betriebssystem Android 8.0 (Oreo)
          CPU ARM, Quad-Core (64 Bit)
          Cortex A53, 4 x 1,25 GHz
          Speicher 3,0 GB RAM
          32,00 GB Speicher
          Erweiterbar durch microSD-Card, microSDHC-Card, microSDXC-Card, (Dual-SIM-Hybrid-Slot) um bis zu 256,0 GB
          Datentransfer EDGE, HSPA (21,10 MBit/s), LTE (150,00 MBit/s), WLAN, Bluetooth
          SIM-Kartentyp: Nano-SIM
          Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
          UMTS 850, 900, 1900, 2100
          LTE 800, 850, 900, 1800, 1900, 2100, 2300, 2600, 2500
          Hauptkamera 13,0 Megapixel
          Front-Kamera 13,0 Megapixel
          Akkulaufzeit Standby 300 Stunden (GSM)
          Nutzung 12:20 Stunden (GSM)
          Abmessungen 148,3 mm x 71,8 mm x 8,1 mm
          Gewicht 143,6 g
          Weitere Funktionen
          • Fingerabdruck-Sensor
          • Dual-SIM
          Vorgestellt am 09.01.2018
          Vorherige Generation Allview V2 Viper Xe

          Alle Angaben ohne Gewähr.

          Zum Vergleich: ähnlich ausgestattete Smartphones

          Weitere Geräte mit dem Allview V3 Viper vergleichen
          Teilen