Handy-TV

Heimkino-Receiver mit AirPlay-Funktion von Pioneer

Geräte liefern volle iPhone/iPad-Unterstützung

Pioneer VSX-1021 mit angeschlossenem iPad Pioneer VSX-1021 mit angeschlossenem iPad
Bild: Pioneer
Pioneer führt ab Juni diesen Jahres insgesamt sechs neue Heimkinoreceiver ein. Neu ist laut einer Mitteilung des Herstellers, dass die Modelle VSX-1021, VSX-921, VSX-826, VSX-821, VSX-521 und VSX-421 eine Unterstützung für Apple-Geräte an Bord haben. Die Geräte werden mit einem kostenlosen USB-/Videokabel für iPhone, iPad und iPod touch ausgeliefert, das Plug-and-Play-Verbindungen ohne optionales Dock ermöglicht. So können Anwender auf ihren Geräten gespeicherte Audio- und Videodateien sowie Fotos problemlos wiedergeben. Eine Neuheit für AV-Receiver ist die vollständige iPad-Unterstützung, einschließlich der Möglichkeit, den 2,1-Ampere-Akku des iPads über den USB-Anschluss zu laden.

AirPlay streamt Musikdateien im Heimnetzwerk

Pioneer VSX-1021 mit angeschlossenem iPad Pioneer VSX-1021 mit angeschlossenem iPad
Bild: Pioneer
Auch ansonsten haben die neuen Modelle einiges zu bieten. Mit der Funktion "AirPlay" können Musikfans Songs aus ihrer Musikbibliothek über das Heimnetzwerk auf ihrem Home Entertainment-System abspielen. Dies ist sowohl mit dem VSX-1021 als auch mit dem VSX-921 möglich, wenn iTunes 10.1 oder höher auf einem Mac oder PC ausgeführt wird. Für das Streaming von einem iPhone, iPad oder iPod touch muss auf diesem Gerät iOS 4.2 oder höher installiert sein. Auf einem angeschlossenen Monitor/Fernseher können Albumcover und Titelinformationen angezeigt werden. Zur einfacheren Verbindung ist ein optionaler WLAN-Adapter verfügbar, rät Pioneer.

Zeitgleich mit dem Marktstart der neuen Geräte launcht Pioneer mit "Air Jam" eine App im Apple-Store für iPhone, iPad und iPod touch. Bis zu vier Geräte können hierbei per Bluetooth mit dem Receiver VSX-1021/VSX-921 verbunden werden. Mit der App können Anwender Songs, die auf den verbundenen Geräten gespeichert sind, in eine gemeinsame Playlist eintragen, um sie auf dem Receiver abzuspielen. Auf jedem verbundenen Gerät wird dann eine Liste der von allen Anwendern hinzugefügten Songs angezeigt, wobei jeweils angegeben wird, von welchem Gerät der Song übermittelt wird. Darüber hinaus wird in der App eine Liste der Songs aus jeder Session gespeichert, so dass Anwender die Titel problemlos im iTunes Store erwerben können.

VSX-1021 und VSX-921 mit DLNA v1.5-Unterstützung und Internetradio

Als wichtige Ergänzung der umfangreichen Wireless- und Netzwerkfunktionen können die Receiver VSX-1021 und VSX-921 dank DLNA v1.5-Unterstützung bequem mit kompatiblen Geräten verbunden werden. Die Receiver können per Ethernet-Kabel oder kabellos Musik von kompatiblen Geräten im Netzwerk abspielen. Audiosignale können auch mit einem Smartphone, das UPnP-/DLNA-Medienserver und -Renderer unterstützt, an den Pioneer-Receiver gestreamt werden.

Die Modelle VSX-1021 und VSX-921 verfügen darüber hinaus auch eine Anbindung ans Internetradio-Portal vTuner, und ermöglichen so den Zugriff auf Tausende Internet-Radiosender weltweit. Auf dem On-Screen-Display können Anwender das gewünschte Musikformat bzw. den Standort des Senders auswählen oder bestimmte Sender suchen.

Alle Modelle sind ab Juni 2011 im qualifizierten Fachhandel erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen beginnen bei 249 Euro für den VSX-421 und enden bei 699 Euro für den VSX-1021.

Weitere News zum Thema Multimedia