Geräte-Rückblick

Das waren die Smartphone- und Tablet-Highlights 2014

Im Jahr 2014 haben wir einige Highlights bei den Smartphones und Tablets gesehen. Hersteller wie Apple, Samsung und LG haben zum Teil vollkommen neue Designs ausprobiert. Wir fassen die aktuellen Flaggschiffe sowie Geräte mit dem gewissen Extra im Bilder-Überblick zusammen.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Samsung Galaxy Note 4 und Note Edge mit gebogenem Display

Auf der diesjährigen IFA hat Samsung mit dem Galaxy Note 4 sein neuestes Riesen-Smartphone vorgestellt. Eher nebenbei wurde das Galaxy Note Edge erwähnt. Beide Geräte kommen mit dem für die Note-Reihe typischen Stylus namens S Pen und besitzen einen Gehäuserahmen aus Metall. Hier liegt eine Besonderheit, hat Samsung doch bisher - abgesehen vom etwa zeitgleich mit den neuen Notes auf den Markt gekommenen Galaxy Alpha - auf Kunststoff als Material gesetzt. Technisch sind sich das Note 4 und das Note Edge sehr ähnlich. Beide werden von einem 2,7-GHz-Quad-Core-Prozessor und 3 GB RAM angetrieben, haben WLAN-ac und LTE an Bord und besitzen ein insgesamt 5,7 Zoll großes, in QHD-Qualität auflösendes Display. Das Note Edge verfügt anders als das Note 4 über ein Display, dessen Seitenpartie gewölbt ist. Autonom vom Hauptscreen können auf dem Seitendisplay wichtige Informationen, Schnellzugriffe für Apps oder Bedienelemente beispielsweise für die Kamera oder den Mediaplayer angezeigt werden. Das Galaxy Note 4 und das Galaxy Note Edge im Test.

Amazon hat in diesem Jahr ebenfalls ein Smartphone auf den Markt gebracht. Das Fire Phone sehen Sie als nächstes.

Samsung Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge
16/20 – Bild: Samsung
  • Google Nexus 9 und Nexus 6
  • OnePlus Plus
  • Samsung Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge
  • Amazon Fire Phone
  • Sony Xperia Z3
Teilen

Mehr zum Thema Rückblick