Themenspecial Einkaufen zu Weihnachten Preiswert

Samsung, Huawei, Nokia & Co: Handys bis 350 Euro

Mögen Apples iPhones auch über einen längeren Zeitraum recht preisstabil sein, kosten Android-Geräte nicht selten schon nach kurzer Zeit teilweise deutlich weniger als nach der unverbindlichen Preisempfehlung. Wir zeigen gute Smartphones bis 350 Euro.

Samsung Galaxy A6+

Das Samsung Galaxy A6+ kostet 369 Euro. Und selbst nach der unver­bind­li­chen Preis­emp­feh­lung konnte das Smart­phone in unserem Test­ver­fahren ein Preis-Leis­tungs­er­gebnis von 1,0 einfahren. Mitt­ler­weile gibt es das Smart­phone mit 214 Euro nochmal güns­tiger. Beson­ders das edle Metall­ge­häuse sticht heraus. Damit ist das Mittel­klasse-Handy edel und liegt sehr gut in der Hand. Das Display punktet mit natür­li­chen Farben und auch die Kamera kann bei ausrei­chenden Licht­ver­hält­nissen gute Ergeb­nisse ablie­fern. Die Perfor­mance kann sich sehen lassen, genauso wie Empfangs­qua­lität und zuver­läs­sige Sensorik.

Leider verfügt das Galaxy A6+ nicht über WLAN-ac-Unter­stüt­zung und der mäßige Sound drücken etwas das Klang­er­lebnis sowohl bei Tele­fo­naten als auch beim Musik­ge­nuss ohne externe Geräte.

Mehr lesen Sie im Test­be­richt, in dem auch der kleine Bruder, Samsung Galaxy A6, Thema ist.

Samsung Galaxy A6+
vorheriges nächstes 3/12 – Foto: teltarif.de
  • Smartphones bis 350 Euro auf einen Blick
  • Motorola G6 Play
  • Samsung Galaxy A6+
  • Nokia 5.1 Plus
  • Honor 8X

Mehr zum Thema Smartphone