Themenspecial Einkaufen zu Weihnachten Preiswert

Samsung, Huawei, Nokia & Co: Handys bis 350 Euro

Mögen Apples iPhones auch über einen längeren Zeitraum recht preisstabil sein, kosten Android-Geräte nicht selten schon nach kurzer Zeit teilweise deutlich weniger als nach der unverbindlichen Preisempfehlung. Wir zeigen gute Smartphones bis 350 Euro.

Für ein paar Dollar, äh Euro mehr!

Die Liste geht zwar nur bis 350 Euro, aber für einen teil­weise geringen Aufpreis gibt es bereits Ober­klasse-Smart­phones zum Schnäpp­chen-Preis, wie beispiels­weise das Samsung Galaxy S8 (M.) von 2017. Die unver­bind­liche Preis­emp­feh­lung liegt bei 799 Euro. Glücks­käufer können das Gerät bereits für rund 375 Euro ergat­tern. In unserem Test punk­tete das Smart­phone unter anderem mit einem sehr guten großen Display und schnitt mit einer Wertung von 1,4 entspre­chend sehr gut ab.

Datenblätter

Lieb­haber physi­scher Tasta­turen bekommen mit dem Key2 LE (l.) ein aktu­elles Smart­phone aus dem Hause Black­Berry. Da es noch recht neu ist, ist der Preis­ver­fall mit 389 Euro im Vergleich zur UVP von 399 Euro noch nicht so groß.

Das 2017er-Smart­phone LG V30 verfügt über ein sehr gutes OLED-Display und eine gute Dual-Kamera. Die unver­bind­liche Preis­emp­feh­lung für das Gerät liegt bei sehr happigen 899 Euro. Im aktu­ellen Preis­ver­gleich zeigt sich: Das Gerät ist schon für weniger als die Hälfte, rund 423 Euro, zu haben.

Die Top-10-Liste der Smart­phones mit dem besten Preis-Leis­tungs­ver­hältnis finden Sie in einem weiteren Ratgeber. Unsere Top-10-Liste der besten Smart­phones errei­chen Sie beim Klick auf das Bild.

BlackBerry Key2LE, Samsung Galaxy S8, LG V30
vorheriges weiter… 12/12 – Foto: Hersteller, Montage: teltarif.de
  • LG G6
  • Honor 8 Pro
  • Huawei P10
  • Sony Xperia XZ Premium
  • BlackBerry Key2LE, Samsung Galaxy S8, LG V30

Mehr zum Thema Smartphone