Hochauflösend

Ausgewählte Smartphones mit mehr als 12 Megapixel

Fast alle Geräte liefern gute Fotos mit wenigen Einschränkungen
AAA
Teilen

Smartphone-Kameras mit mehr als 12-Megapixel - Apple fehlt

Die Hersteller sind auf der ständigen Suche nach einer Möglichkeit, ihre neuen Smartphones von der Masse abzusetzen. Im Dual- und Quad-Core-Jungle setzen viele dabei auf die Leistung der Kamera des Smartphones. Auffällig ist dabei die große Zahl von Sony-Smartphones, die mit einer Auflösung von mehr als 12 Megapixel aufwarten, auch wenn wir hier nur eine Auswahl präsentieren. Mit dabei sind aber auch die üblichen Verdächtigen wie Nokia oder Samsung. Branchen-Primus Apple fehlt hingegen komplett. Viele der hier vorgestellten Smartphones sind bereits verfügbar oder wurden vor Kurzem vorgestellt.

Beim Thema Smartphone-Kamera gilt es allerdings zu beachten, dass die Auflösung der Kamera nicht unbedingt etwas über die Qualität des Bildes sagt. Wichtig ist beispielsweise auch, dass entsprechend gute Linsen verwendet werden. Auch die Abmessungen des Sensors spielen eine wichtige Rolle. Ein größerer Sensor sorgt für weniger Rauschen im Bild, denn die jeweiligen Sensorzellen sind größer. Zudem sei nochmals darauf hingewiesen, dass Smartphone-Kameras keine gute Mittelklasse-Digitalkamera ersetzen können.

Auf der zweiten Seite finden Sie ein Smartphone, dessen Ankündigung damals für viel Aufsehen sorgte und aus historischer Sicht in diese Auflistung gehört.

Smartphones mit mehr als 12 Megapixel in der Übersicht
1/11 – Bild: teltarif.de
  • Smartphones mit mehr als 12 Megapixel in der Übersicht
  • Nokias 808 Pureview: Der Kamerawulst ist gut erkennbar
  • 41 Megapixel für Windows Phone
  • Galaxy S4 Zoom - Vorne Smartphone, hinten Kamera
  • Die Kamera des Galaxy S4 steht minimal vor
Teilen

Mehr zum Thema Hardware-Bilderstrecke