Reisezeit

Fünf Tipps zur Pflege von Handys im Urlaub

Smartphone sollte vor Hitze, Wasser und Sand geschützt werden

Handys mit langer Akkulaufzeit und Outdoor-Fähigkeiten

Generell ist es bei Smartphones sinnvoll, die Displayhelligkeit ein wenig zu dimmen. Das Display ist in den meisten Fällen einer der größten Stromfresser im Smartphone. Aber selbst mit gedimmtem Bildschirm und normaler Benutzung ist meist spätestens nach zwei Tagen die Suche nach einer Steckdose angesagt. Es gibt aber auch Smartphones mit besonders langer Akkulaufzeit. Es sollte aber klargestellt werden, dass eine lange Lebensdauer und viele Features nur schlecht zu vereinen sind. Ein Galaxy S4, das zwei Wochen ohne eine Steckdose durchhält, gibt es derzeit noch nicht. Wer auf der Suche nach einem Smartphone mit langer Akkulaufzeit ist, für den haben wir eine Übersicht über acht Smartphones mit langer Akkulaufzeit vorbereitet.

Nutzer, die sich im Urlaub weniger Gedanken um ihr Smartphone machen wollen, sollten sich die Anschaffung eines Outdoor-Handys überlegen. Diese sind Heutzutage schon recht günstig zu erwerben und halten meist deutlich mehr aus, als ihre herkömmlichen Pendants. Dabei muss der Nutzer in Sachen Performance nicht einmal große Nachteile in Kauf nehmen. Samsung stellte kürzlich beispielsweise das Galaxy S4 Active vor. Hierbei handelt es sich um ein Outdoor-Smartphone mit dem Innenleben des Samsung-Flaggschiffs, dem Galaxy S4. Sollten sie über die Anschaffung eines solchen Smartphones nachdenken, wollen wir Ihnen an dieser Stelle unseren Ratgeber zu Outdoor-Smartphones ans Herz legen.

Zu guter Letzt ein Hinweis zum Kostensparen: Vor Reiseantritt lohnt es sich die genauen Kosten für Telefonaten, SMS und Surfen im Ausland nachzuschlagen. Mehr Hinweise dazu, finden Sie in unserem Roaming-Ratgeber.

Mit entsprechendem Smartphone steht einem entspannten Urlaub nichts mehr im Weg Mit entsprechendem Smartphone steht einem entspannten Urlaub nichts mehr im Weg
vorheriges weiter… 5/5 – Bild: Fotolia
  • Die Reisezeit hat begonnen
  • Nicht jedes Handy überlebt einen Sturz ins Wasser unbeschadet
  • Smartphone-Reperatur sollte einem Experten überlassen werden
  • Innerhalb Deutschland gibt es mit den Steckern keine Probleme
  • Mit entsprechendem Smartphone steht einem entspannten Urlaub nichts mehr im Weg

Mehr zum Thema Themenspecial 'Unterwegs'