Günstig mobil surfen

Im Überblick: Daten-Flatrates fürs Smartphone bis maximal 10 Euro

Surf-Flat mit 1 GB ungedrosseltem Inklusiv-Volumen gibts schon für 9,90 Euro
Von Marc Kessler

Mobiles Surfen per Handy oder Smartphone liegt weiterhin voll im Trend: Nach einer aktuellen Studie des Branchenverbands BITKOM surft schon jeder fünfte Deutsche mobil im Internet - Tendenz weiter steigend. Die per Mobilfunk übertragene Datenmenge hat sich allein im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt; 2010 sollen es rund 70 Millionen Gigabyte gewesen sein, was in etwa dem Inhalt von rund 15 Millionen DVDs entspricht. Für die Mobilfunker ist das mobile Internet ein lohnenswertes Geschäft, so dass es heute praktisch keinen Anbieter mehr gibt, der nicht mindestens eine Datenoption fürs mobile Internet oder zumindest einen günstigen Megabyte-Tarif anbietet. o2-Chef René Schuster etwa prognostiziert für das Jahr 2011 einen Umsatz von rund 7 Milliarden Euro, der mit mobilen Datendiensten in Deutschland erzielt werden soll - das wäre ein Plus von rund 12 Prozent.

Doch zurück zum mittlerweile ziemlich unübersichtlichen Markt an Datentarifen: Welcher Anbieter bietet welche Flatrate zu welchem Preis? In welchem Netz wird dabei gesurft? Und ab wann wird man beim Surfen auf die extrem langsame GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt? Wir haben uns den Markt aktuell für Sie angesehen und wollen Ihnen heute besonders günstige und empfehlenswerte Daten-Flatrates für das mobile Surfen per Handy oder Smartphone präsentieren. Dabei stellen wir Ihnen eine Auswahl an Offerten in allen vier deutschen Mobilfunknetzen vor, die Ihr Budget mit maximal 10 Euro pro Monat belasten.

Mobiles Surfen per Smartphone: Im o2-Netz auch komplett kostenfrei möglich

Mobiles Surfen mit dem Smartphone Voll im Trend:
Mobiles Surfen mit dem Smartphone
Foto: teltarif.de
In den E-Netzen dominieren aktuell vor allem günstige Angebote im o2-Netz, das im Schnitt nach wie vor besser in punkto Datenübertragung ausgebaut ist als das Netz des Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreibers E-Plus (auch wenn dieser derzeit deutliche Anstrengungen beim Netzausbau unternimmt). Im besten Fall müssen Sie für eine mobile Daten-Flatrate gar nichts zahlen - möglich wird das durch die von o2 selbst und der Berliner YOC AG betriebene Prepaid-Marke NetzClub. Das Prinzip hinter NetzClub: Erklärt sich der Nutzer bereit, monatlich bis zu 30 Werbebotschaften per E-Mail oder SMS / MMS zu erhalten und monatlich wenigstens einmal auf eine Werbenachricht aktiv zu reagieren - etwa per (kostenlosem) Klick auf einen Link oder kostenfreier SMS-Antwort, hat er die Wahl zwischen drei komplett kostenfreien Tarifmodellen. Eines davon ist der Tarif Sponsored Surf, der eine mobile Internet-Flatrate mit 200 MB ungedrosseltem Inklusiv-Volumen umfasst. Gesprächsminuten und SMS werden mit 11 Cent in alle Netze abgerechnet, der Abruf der Mailbox ist kostenfrei.

Günstige Daten-Flatrates im o2-Netz

Anbieter NetzClub disco
PLUS
maXXim hello-
mobil
simply Fonic PHONEX eteleon
Tarif Spons.
Surf
 1)
7,5 Cent maXXim Prepaid clever Pre-
paid
 2)
All-in M 3) Blue
Free M
 3)
Netz o2
Grundgebühr 0,00 0,00 0,00 0,00 9,95
Einrichtung 0,00 9,95 9,95 9,95 24,95
Startguthaben 0,00 5,00 5,00 10,00 -
Laufzeit - - - - 1 Monat
Abrechnung Prepaid Prepaid Prepaid Prepaid Postpaid
Surfoption  
Option inklusive Internet Flat Handy-
surf Flat
Handy-
surf Flat
Handy-
surf Flat
Internet Paket inklusive
Grundgebühr - 7,50 7,95 9,95 -
Laufzeit - 3 Monate 3 Monate 30 Tage 1 Monat
Down-/Upstream
(in kBit/s)
7200 /
2000
7200 /
2000
7200 /
2000
7200 /
2000
7200 /
2000
Drossel ab 200 MB 200 MB 200 MB 500 MB 200 MB
Takt 10 kB 10 kB 10 kB 100 kB 10 kB
Nutzungs-
kosten
 
Festnetz 0,11 0,075 0,08 0,09 0,19
Netzintern 0,11 0,075 0,08 0,09 0,19
Community 0,11 0,075 0,08 0,09 0,19
Mobilbox 0,00 0,00 0,08 0,00 0,19
andere Netze 0,11 0,075 0,08 0,09 0,19
Takt 60/60 60/60 60/60 60/60 60/60
SMS 0,11 0,075 0,08 0,09 0,19
Gesamt  
Grundgebühr 0,00 7,50 7,95 9,95 9,95
Einrichtung 0,00 9,95 9,95 9,95 24,95
Stand: 31.03.2011, Preise in Euro, Aktionen nicht berücksichtigt.
1) Werbefinanzierter Tarif
2) Kostenairbag von 40 Euro für nationale Gespräche und SMS
3) Inklusive 100 Minuten und 100 SMS in alle Netze

Drillisch-Discounter bieten o2-Daten-Flats ab 7,50 Euro

Wer keine Werbung auf dem Handy mag, hat natürlich auch die Wahl zwischen ganz "regulären" Angeboten auf dem Mobilfunk-Markt: So bietet die Drillisch-Tochter eteleon bei den Prepaid-Tarifen discoPlus beziehungsweise discoTEL Plus nicht nur einen 7,5-Cent-Einheitstarif im o2-Netz, sondern mit 7,50 Euro pro Monat auch eine sehr günstige Handy-Internet-Flatrate mit 200 MB High-Speed-Volumen. Die Flatrate-Option kommt mit einer Laufzeit von drei Monaten und verlängert sich danach jeweils um einen Monat. Ebenfalls von Drillisch werden die 8-Cent-Prepaid-Discounter maXXim, simply Clever und hellomobil realisiert. Hier können Kunden dieselbe 200-MB-Daten-Flatrate zum Monatspreis von 7,95 Euro hinzubuchen - wie auch bei eteleon haben die jeweiligen Optionen eine Erstlaufzeit von drei Monaten.

Auf der nächsten Seite erfahren Sie mehr über die günstige Phonex-Offerte mit Daten-Flat samt Inklusiv-Minuten und -SMS und natürlich, wie es um die Surf-Flat-Angebote in den anderen drei Netzen bestellt ist.

1 2 3