Überblick

Smartphones auf dem MWC: Vom Samsung Galaxy S6 bis zum HTC One (M9)

Der Mobile World Congress steht vor der Tür und die Hersteller wollen Interessenten mit neuen Smartphones locken. Wir haben für Sie eine Auswahl an Smartphones getroffen, die wir wahrscheinlich auf der Technik-Messe zu Gesicht bekommen.
Von Marleen Frontzeck-Hornke

Microsoft Lumia 640 und 645

Von Microsoft erwarten wir zum MWC zwei Mittelklasse-Modelle: das Lumia 640 und Lumia 645. Die beiden Smartphones wird der Hersteller am 2. März auf einer Pressekonferenz vorstellen. Das Lumia 640 kommt den Gerüchte-Angaben zufolge mit einem Snapdragon-400-Prozessor und 1 GB RAM. Das Display hat angeblich eine Diagonale von 5 Zoll und bietet 720p-Auflösung. Außerdem soll die Hauptkamera auf der Rückseite eine Auflösung von 8,7 Megapixel haben. Während es das Lumia 640 auch in einer Dual-SIM-Variante geben soll, wird das Lumia 645 vermutlich sich durch ein LTE-Mobilfunkmodul unterscheiden. Schon beim Vorgänger des Lumia 640, dem Lumia 630, ist die Dual-SIM-Funktion optional (das Lumia 630 ist auf dem Foto abgebildet).

Der nächste Hersteller hat gleich vier Mittelklasse-Smartphones im Gepäck - diese zeigen wir Ihnen auf dem nachfolgenden Foto.

vorheriges nächstes 4/6 – Bild: teltarif.de

Mehr zum Thema Mobile World Congress