Im Angebot

smartmobil: LTE-Aktionstarife ab 9,99 Euro im Monat

smartmobil bietet zusätzlich zur weiter erhältlichen Volks-Flat zwei weitere LTE-Aktionstarife an. Das günstigste Angebot gibt es bereits für 9,99 Euro im Monat. Je nach Angebot erhalten Kunden auch eine EU-Option und das BILDplus-Abo zum Tarif.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

smartmobil: LTE-Aktionstarife ab 9,99 Euro im MonatLTE-Aktionstarife bei smartmobil Die Drillisch-Marke smartmobil vermarktet aktuell die Volks-Flat für 14,99 Euro im Monat, wir berichteten. Zusätzlich gibt es ab sofort zwei weitere Aktionstarife, die im Grundaufbau der Volks-Flat sehr ähnlich sind, sich aber im inkludierten Datenvolumen und den Tarif-Extras unterscheiden. Jedes der Angebote wird im Netz von o2 realisiert, wobei Kunden dank National Roaming auch das E-Plus-Netz nutzen können.

Alle drei Tarife beinhalten eine Flatrate für deutschlandweite Telefonate in alle Netze sowie eine SMS-Flat. Der kleinste Tarif ist der LTE 500 mit einem LTE-Datenvolumen von 500 MB. An Vielsurfer richtet sich der LTE 3000, der 3 GB Datenvolumen mitbringt. Die Volks-Flat, oder auch LTE 1500 genannt, bietet hingegen 1,5 GB Datenvolumen. Mit allen Angeboten surfen Nutzer mit maximal 50 MBit/s durchs Internet. Nach Verbrauch des jeweils integrierten Datenvolumens tritt die Datendrossel in Kraft, die fester Tarifbestandteil ist. Bis zu dreimal im Monat wird ein zusätzliches Datenvolumen von 100 MB gebucht, wobei jede Buchung 2 Euro kostet. Sind die zusätzlichen 300 MB verbraucht, wird die Surfgeschwindigkeit auf maximal 16 kBit/s gedrosselt.

Aktionstarife und ihre Zusatz-Optionen

Für den LTE 500 berechnet smartmobil einen Aktionspreis von 9,99 Euro im Monat. Im Vergleich zu den regulären Kosten macht das eine Ersparnis von monatlich 3 Euro. Zusätzliche Tarif-Optionen sind in diesem Angebot nicht enthalten.

Anders bei der 14,99 Euro pro Monat teuren Volks-Flat, bei der Nutzer neben der Telefon-, SMS- und Daten-Flatrate auch ein BILDplus-Abo erhalten. Mit diesem haben Nutzer nicht nur Zugriff auf Bezahl-Texte, sondern auch auf Zusammenfassungs-Videos der Fußball-Bundesliga. Regulär kostet das BILDplus-Abo 4,99 Euro im Monat. Die Volks-Flat ist allerdings nur noch bis einschließlich 21. Dezember buchbar.

Des Weiteren erhalten Kunden, die sich für die Volks-Flat entscheiden, die EU-Option von smartmobil ohne zusätzliche Kosten. Die Option beinhaltet monatlich je 100 Frei-Einheiten, die sowohl auf Gesprächsminuten als auch SMS vom EU-Ausland nach Deutschland sowie in andere EU-Länder angewendet werden können. Zudem gibt es 100 MB Datenvolumen für die Nutzung innerhalb der EU. Nach Verbrauch der Inklusiveinheiten werden 9 Cent pro Minute und 7 Cent pro SMS in Rechnung gestellt, das Surfen im Ausland kostet dann 15 Cent pro MB, jedoch maximal 4,50 Euro pro 100 MB. Die Kosten für die Internetnutzung werden ab 59,50 Euro pro Monat gedeckelt.

Die EU-Option ist auch im Tarif LTE 3000 inkludiert, der für monatlich 19,99 Euro angeboten wird. Regulär kostet der Tarif 24,99 Euro im Monat. Zusätzlich zur EU-Option erhalten Kunden eine MultiCard ohne weitere Kosten und können den Tarif somit auf einem weiteren Endgerät nutzen.

smartmobil
LTE 500 Volks-Flat 1)
(LTE 1500)
LTE 3000
Aktionspreis 9,99 14,99 19,99
reguläre Grundgeb. 12,99 24,98 24,99
Einrichtung 29,99
Laufzeit 1 Monat
Minuten Flat
SMS Flat
Internet  
Downstream 50 MBit/s
Upstream 32 MBit/s
Daten­volumen 500 MB 1,5 GB 3 GB
Datenautomatik 2) 3 x 100 MB zu je 2,00 Euro
Abrechnung 10-kB-Schritte
Drossel auf 16 kBit/s
Extras  
EU-Option - 100 Minuten/SMS, 100 MB
MultiCard - - 1x inklusive
BILDplus-Abo - inklusive -
Stand: 01. Dezember 2015; Preise in Euro
1) Erhältlich bis zum 21. Dezember 2015.
2) Datenautomatik ist fester Tarifbestandteil.

Tarife flexibel kündbar

Positiv ist, dass alle drei von smartmobil angebotenen Tarife eine Laufzeit von nur 30 Tagen haben. Sie sind somit flexibel kündbar. Die Kündigung muss schriftlich mit einer Frist von 30 Tagen zum Ende des Kalendermonats eingehen, ansonsten verlängert sich die Laufzeit um einen weiteren Monat. Für den Anschluss der Tarife wird eine einmalige Gebühr in Höhe von 29,99 Euro in Rechnung gestellt.

Alle Tarife bieten zudem einen 10-Euro-Bonus, wenn Neukunden ihre bisherige Handynummer zu smartmobil mitnehmen. Das Bonus-Guthaben für die Rufnummernmitnahme wird automatisch auf Telefonie-, SMS-, MMS- und Datenverbindungen innerhalb Deutschland, ins Ausland und im Ausland sowie auf Anschlusspreise sowie monatliche Tarif- und Optionsgrundpreise angerechnet. Es ist 12 Monate gültig und nicht auszahlbar.

Teilen

Mehr zum Thema smartmobil