Vergünstigung

LTE-Allnet-Flat mit 5 GB Datenvolumen für unter 30 Euro

Nutzer können bei dem vergünstigten Tarif mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s surfen, bis das Inklusivvolumen aufgebraucht ist.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen

smartmobil offeriert 5 GB im LTE-Netz für unter 30 Eurosmartmobil offeriert 5 GB im LTE-Netz für unter 30 Euro smartmobil vergünstigt seinen LTE-5000-Tarif von bislang 39,99 Euro um 10 Euro auf 29,99 Euro. Dafür erhalten Nutzer eine 5-GB-Allnet-Flat und funken mit LTE im o2-Netz.

Mit dem Tarif können Kunden gebührenfrei in alle Netze telefonieren und SMS versenden. Darüber hinaus surfen sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s im LTE-Netz von o2. Anschließend greift die Datenautomatik und bucht jeweils 100-MB-Extratraffic für je zwei Euro nach. Schlussendlich wird der Anschluss radikal auf 16 kBit/s gedrosselt. Die Datenautomatik kann nicht abgebucht werden, sondern ist fester Tarifbestandteil. Die Verwendung von VoIP, sonstige Sprach- und Videotelefonie sowie Peer-to-Peer-Verkehr wird in den Tarifbedingungen ausgeschlossen. Die Laufzeit des Vertrags beträgt ein Monat und kann jederzeit gekündigt werden. Andernfalls verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat.

Bei Tarif-Abschluss fällt eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 Euro an. Interessenten können den Tarif über diese Angebotsseite buchen.

Weitere Extras: EU-Flat und zwei MultiCards

Der Tarif ist zudem mit zwei MultiCards ausgestattet, welche die Nutzung derselben Nummer auf anderen Handys ermöglicht. Weiterhin ist die sogenannte EU-Option inklusive, welche Nutzern monatlich 1 GB Datenvolumen und eine Flatrate für Anrufe und SMS im EU-Ausland zur Verfügung stellt. Ab einem Trafficverbrauch von 1 GB pro Monat sind keine Datenverbindungen mehr möglich.

Fazit

smartmobil punktet bei dem vergünstigten Tarif vor allem durch den hohen Leistungsumfang zum überschaubaren Preis von knapp 30 Euro pro Monat. Auch für Vielsurfer dürfte das Inklusivvolumen von 5 GB in den meisten Fällen ausreichen, sodass die fest integrierte Datenautomatik nicht allzu oft zum Tragen kommt. Für EU-Reisende dürfen die im Tarif enthaltene EU-Flat ebenfalls ein Zugewinn sein, der zur Entscheidung eines Vertragsschlusses führen kann. Obwohl der Tarif aufgrund seiner Kündigungsmodalitäten recht anpassungs­fähig ist, steht die Anschlussgebühr von 29,99 Euro der Flexibilität im Weg.

Teilen

Mehr zum Thema LTE