voll vernetzt

Digitales Leben im Jahr 2030

Im Smart Life Lab kann man sich das digitale Leben der Zukunft bereits jetzt ansehen. In der voll vernetzten Musterwohnung werden verschiedene Smart-Home-Anwendungen vorgeführt.
Aus Berlin berichtet
AAA
Teilen (35)

Unter dem Motto "The Digital Life 2030" lud die Initiative Connected Living am 4. September zur Feier des 10-jährigen Bestehen ihres Smart Life Labs im Telefunkenhochhaus in Berlin ein. In ihrem Showroom im 15. Stock zeigt Connected Living vernetzte Systeme und Technologien aus den Bereichen Energie, Gesundheit, Sicherheit, altersgerechtes Leben und Mobilität in einer realistischen Wohnumgebung.

Connected Living ist ein Netzwerk aus mittlerweile mehr als 60 Mitgliedern, die Smart Home und vernetztes Leben in Deutschland voranbringen möchten. Das Smart Life Lab wurde im Jahr 2006 als Pionierprojekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und Prof. Sahin Albayrak von der TU Berlin gestartet. Im Rahmen der Veranstaltung konnten wir uns die IoT-basierte Musterwohnung näher ansehen.

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie auf die nächste Seite.

Telefunken-Hochhaus in Berlin
1/11 – Bild: teltarif.de / Marie-Anne Winter
  • Telefunken-Hochhaus in Berlin
  • Eingang zum Smart Life Lab
  • Vorführung im Smart Life Lab
  • Sprachsteuerung über Alexa
  • Vernetzter Fernseher im Smart Life Lab
Teilen (35)

Mehr zum Thema Smart Home