Vernetzte Weihnacht

Einkaufsführer: Smart-Home-Empfehlungen zu Weihnachten

Das Zuhause soll cleverer, komfortabler oder sicherer werden? Smart-Home-Lösungen können die Wohnung oder das Haus aufwerten und sind von überall aus steuerbar.
AAA
Teilen (13)

Weihnachten steht vor der Tür und allerlei Geschenkideen bitten um Einlass. Startersets oder eine Erweiterung für das Smart Home bieten sich als mögliche Kandidaten für unter den Baum an. Die Heimvernetzung bietet dank Sprachsteuerung und Apps Komfort sowie Überblick – und das mittlerweile zu humanen Preisen. Vom Smart-Speaker als Schalt- und Informationszentrale bis hin zu Steckdosen und Beleuchtungssystemen gibt es viel Auswahl. Wir bieten Ihnen in unserem Einkaufsführer eine Übersicht zu empfehlenswerten Smart-Home-Produkten von Herstellern wie Amazon, Google, Apple und Philips.

Die facettenreiche Welt von vernetzten Endgeräten

Spätestens seit dem großen Erfolg von Amazon Echo ist Smart Home für die breite Masse attraktiv geworden. Unkompliziert mit einem Sprachbefehl oder einer App das Wohnzimmerlicht an- und ausschalten oder sogar die Heizung steuern zu können, hat viele Vorteile. Zum einen reflektiert die Heimvernetzung den aktuellen Zeitgeist und wirkt modern, zum anderen spart sie Laufwege zu weiter entfernten Geräten. Auch zur Kontrolle bietet sich ein Netzwerk aus schlauen Produkten an, etwa wenn man das Haus verlässt und sich nicht sicher ist, ob alle Lichter ausgeschaltet wurden. Bei einem längeren Aufenthalt abseits der eigenen vier Wände sorgen hingegen clevere Überwachungssysteme für ein Plus an Sicherheit.

Klicken Sie einfach auf das Bild um zum ersten Tipp zu gelangen.

Smart-Home-Empfehlungen zu Weihnachten
1/11 – Bild: Amazon
  • Smart-Home-Empfehlungen zu Weihnachten
  • Amazon Echo
  • Amazon Echo Spot
  • Google Home
  • Google Home Mini
Teilen (13)

Mehr zum Thema Bilderstrecke