Messaging

Neue Nimbuzz-Version für Symbian-Geräte

Stärkere Integration in das Adressbuch des Handys

Es gibt eine neue Symbian-Version des Instant Messengers Nimbuzz [Link entfernt] . Die aktuelle Version 2.4 integriert die Anwendung stärker in das Handy-Adressbuch. Beispielsweise gleicht Nimbuzz 2.4 das Handy-Adressbuch mit der Nimbuzz-Datenbank ab und zeigt an, welcher der gespeicherten Kontakte gerade ebenfalls für den Instant Messenger angemeldet ist. Weiterhin unterstützt Nimbuzz auf Touchscreen-Smartphones jetzt das kinetische Scrollen, welches gerade beim Durchsuchen des Adressbuches sehr hilfreich sein kann.

Auch der integrierte Twitter-Client wurde etwas überarbeitet, so dass es jetzt möglich ist, genauer einzustellen, wann die Timeline aktualisiert werden soll. Falls das Mobiltelefon öfters im Ausland genutzt wird, bietet Nimbuzz jetzt die Möglichkeit, den Zugang bei der Roaming-Nutzung zu sperren.

Weitere Artikel zum Handy-Betriebssystem Symbian