Hochauflösend

Sky: Ab Oktober Bundesliga und Champions League live in Ultra-HD

Sky-Bestandskunden können den Ultra-HD-tauglichen Receiver des Pay-TV-Veranstalters ab sofort vorbestellen. In unserer Meldung lesen Sie mehr zu Programmen und Kosten des neuen Angebots.
AAA
Teilen (9)

Im Vorfeld der Berliner IFA hatte der Pay-TV-Veranstalter Sky Mitte August angekündigt, ab Herbst auch Fernsehprogramme in Ultra-HD-Qualität anzubieten. Jetzt hat das Unternehmen seine Pläne konkretisiert. Zudem wurde die Vermarktung des für den Empfang der hochauflösenden Sendungen erforderlichen Receivers gestartet.

Wie Sky mitteilte, werden ab Oktober unter anderem Fußballspiele live in Ultra HD ausgestrahlt. Zunächst ist das Angebot auf eine Bundesliga-Begegnung pro Spieltag und ausgewählte Matches der UEFA Champions League beschränkt. Dazu werden die neuen Programme Sky Sport Bundesliga UHD und Sky Sport UHD gestartet.

In Kürze soll es weitere Details dazu geben, welche Spiele in der verbesserten Qualität verfügbar sein werden. Darüber hinaus hat Sky bereits angekündigt, das Angebot auf Liveübertragungen von weiteren Sportarten auszudehnen. Einzelheiten dazu, wann das Angebot um welche Sportarten ausgebaut wird, teilte der Sender noch nicht mit.

Spielfilme in Ultra-HD-Qualität auf Abruf

Sky veröffentlicht ersten Ultra-HD-ReceiverSky veröffentlicht ersten Ultra-HD-Receiver Neben Livesport gibt es bei Sky ab Oktober auch eine Auswahl von Spielfilmen in Ultra-HD-Qualität. Diese werden allerdings nicht in einem linearen Programm ausgestrahlt, sondern im Rahmen des Sky-On-Demand-Angebots bereitgestellt. Die Inhalte werden dabei über Nacht automatisch auf die 1-TB-Festplatte des Receivers übertragen. Dazu muss das Gerät per WLAN mit dem Internet verbunden werden.

Der für Ultra HD geeignete Empfänger trägt die Bezeichnung Sky+ Pro und kann von Bestandskunden des Pay-TV-Anbieters ab sofort vorbestellt werden. Ab Oktober will der Programmveranstalter den Receiver auch anderen Interessenten die Bestellung ermöglichen. Dabei wird das Gerät den Nutzern zum einmaligen Preis von 99 Euro für die Dauer ihres Abonnements überlassen. Zum Kauf bietet Sky das Empfangsgerät nicht an.

Der Sky+ Pro Receiver ist für Kunden mit Kabelanschluss und Satellitenempfang gleichermaßen verfügbar. Über IPTV-Plattformen wie etwa EntertainTV von der Deutschen Telekom ist das Ultra-HD-Angebot nicht zu empfangen. Der Empfang der hochauflösenden Sendungen ist für alle Sky-Kunden, die ein Abonnement mit HD-Empfang nutzen und zudem den passenden Receiver bestellen, zwölf Monate lang ohne Aufpreis möglich. Welche Kosten danach anfallen, ist derzeit noch nicht bekannt.

Teilen (9)

Mehr zum Thema Sky