Pay-TV

Sky: Noch mehr HDR und zwei neue Sender

Nach dem erfolg­rei­chen Start mit den Topspielen der Fußball-Bundes­liga und ausge­wählten Spielen der UEFA Cham­pions League im Herbst 2020 baut Sky für seine Sky Q-Kunden das Programm­angebot in UHD und HDR weiter aus. Außerdem gibt es ab 1. April zwei neue Sender.

Sky baut UHD HDR-Produktionen aus Sky baut UHD HDR-Produktionen aus
Foto: Sky
Viele Millionen Fern­seher und Heim­kino-Projek­toren in Deutsch­land sind mitt­ler­weile UHD-HDR-fähig. Nach dem laut Sender­angaben erfolg­rei­chen Start mit den Topspielen der Fußball-Bundes­liga und ausge­wählten Spielen der UEFA Cham­pions League im Herbst 2020 baut Sky das Programm­angebot in UHD und HDR weiter aus.

"Das Boot" und "Gangs of London" in UHD HDR

Sky baut UHD HDR-Produktionen aus Sky baut UHD HDR-Produktionen aus
Foto: Sky
Ab sofort kommen auch Seri­enfans auf Ihre Kosten und genießen mit Sky Q laut Angaben des Pay-TV-Senders viele beliebte und preis­gekrönte Origi­nals nicht nur in UHD, sondern zusätz­lich in HDR. High Dynamic Range (HDR) bietet den Zuschauern noch mehr Details, kräf­tigere Farben und einen erhöhten Kontrast.

Gleich zum Start im Februar und März stehen die deut­schen Erfolgs­serien "Der Pass", "Das Boot" (Staf­feln 1 und 2), "Hausen" und "8 Tage" in HDR auf Abruf zur Verfü­gung. Hinzu kommen die inter­natio­nalen Sky-Origi­nals "A Disco­very of Witches" (Staf­feln 1 und 2), "Gangs of London", "Patrick Melrose", "Britannia" (Staf­feln 1 und 2), "Cathe­rine the Great", "Riviera" (Staf­feln 1 und 2), "Temple", "Save Me" (Staf­feln 1 und 2) sowie "Tin Star" (Staf­feln 2 und 3), die eben­falls in UHD und HDR abrufbar sind.

Noch mehr Programm in UHD HDR

Konti­nuier­lich kommen laut dem Pay-TV-Sender weitere Origi­nals hinzu. Geplant sei außerdem, in Zukunft weitere Serien, sowie Spiel­filme und Doku­men­tationen in UHD HDR anzu­bieten. Und auch im Live­sport soll weiter aufge­stockt werden: Geplant ist etwa, künftig neben Fußball auch Formel-1-Rennen und weitere große Sport­events in HDR zu über­tragen.

Mehr deut­sche Sky-Origi­nals in Dolby Atmos

Gute Nach­richten auch für Klang­fans: Nach dem viel beach­teten Start mit "Das Boot" im vergan­genen Jahr sind nun auch die weiteren deut­schen Origi­nals "Der Pass", "8 Tage" und "Hausen" erst­mals im 3D-Audio­format Dolby Atmos verfügbar. Als weiteres brand­aktu­elles High­light können Kunden mit dem Sky-Cinema-Paket den Block­buster "Wonder Woman 1984" noch vor dem Kino­start mit in UHD und Dolby Atmos (Englisch und Deutsch) erleben.

Zwei neue Sender­marken

Am 1. April startet Sky im Rahmen seiner großen Enter­tain­ment-Offen­sive zudem exklusiv zwei neue Sender­marken: Sky Crime wird das neue Zuhause für alle Fans von Hoch­span­nung und True Crime. Neben exklu­siven Erst­aus­strah­lungen von HBO-Inhalten wie "The Vow", fiktio­nalen und non-fiktio­nalen Produk­tionen wie "Mark of a Killer", umfasst der neue Sender auch zahl­reiche exklu­sive Eigen­pro­duk­tionen. Zu den High­lights gehört die Sky-Original-Doku­men­tation "Wire­card-Skandal", die bereits am 13. Mai gezeigt werden soll und einen der größten Firmen­skan­dale in der deut­schen Finanz­geschichte thema­tisiert.

Ferner startet Sky Comedy am 1. April exklusiv auf Sky. Für die tägliche Dosis Humor sorgen laut dem Pay-TV-Sender die besten deut­schen Come­dyshows, ein buntes Programm an lokalen und inter­natio­nalen Sky Origi­nals sowie exklu­sive HBO- und Show­time-Formate.

Mehr zum Thema Sky