IPTV

Sky bei Entertain ist jetzt buchbar

Verwirrung um Verfügbarkeit von allen Bundesliga-Spielen in HD
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Sky und die Deutsche Telekom lassen ihren Ankündigungen nun auch Taten folgen. Ab sofort kann Sky über Entertain gebucht werden. Dabei sind die Preise identisch zu den Konditionen, die Sky auch seinen Kabel- und Satelliten-Kunden anbietet. Die Struktur der Preise und Angebote hat sich zum Juli jedoch durch die Einführung von Sky Bundesliga HD geändert - vor allem für Kunden, die HD-Sender sehen und Sky Go nutzen wollen.

Wie wir bereits berichtet haben, ist Sky Go für Neukunden nur noch dann im Angebot enthalten, wenn die Kunden die Standardpreise zahlen. Das heißt, in den aktuell vermarkteten Angeboten ist kein Sky Go enthalten, der Kunde müsste zunächst die Rabatte auf ihr Abo aufgeben, wenn sie Sky Go nutzen möchten. Das gilt auch für Entertain.

Alle Spiele in HD nicht mit Rabatt beim Abo

Wer klare Sicht will muss mehr zahlen: Alle Spiele in HD gibt es möglicherweise nur zu StandardpreisenWer klare Sicht will muss mehr zahlen: Alle Spiele in HD gibt es möglicherweise nur zu Standardpreisen Wer also jetzt die Bundesliga bei Sky über Entertain empfangen möchte, muss nach aktuellen Konditionen 29,90 Euro monatlich zahlen - ohne HD und ohne Sky Go. Wer die Spiele der 1. und 2. Bundesliga in HD schauen möchte, muss die Option HD hinzubuchen, die laut Preistabelle im ersten Jahr kostenlos ist und im zweiten Vertragsjahr 10 Euro monatlich kostet. Das Problem dabei: Freigeschaltet werden laut den kleingedruckten Vertragsunterlagen nur "Sky Bundesliga HD 1, Sky Bundesliga HD 2 [Optionskanal, kein 24-Stunden-Programm] sowie Sport 1+ HD". Aktuell ist unklar, ob wirklich alle HD-Feeds, sprich alle Spiele in HD, freigeschaltet sind und wenn ja, ob dieses auch für Bestandskunden gilt, die schon Bundesliga und HD abonniert haben. Hier gibt es aktuell unterschiedliche Angaben. So heißt es von einigen Kundenberatern auch, alle Spiele in HD gebe es auch nur bei einem Verzicht auf die Rabatte. Eine Anfrage in der Pressestelle befindet sich in Klärung.

Die Buchung der Sky-Pakete für Entertain erfolgt übrigens nicht über die Sky-Hotline, sondern die Vertriebskanäle der Deutschen Telekom - also die Hotline, Internet und die Shops. Alle ehemaligen Liga-total!-Kunden, die bis zum 4. Januar gebucht hatten, werden automatisch für das Sky-Fußball-Bundesliga-Paket inklusive interaktiver Features freigeschaltet. Dabei gelten die bisher gültigen Konditionen ohne dass die Kunden einen neuen Vertrag abschließen müssen. Vor der Bundesliga Saison 2014/15 ist für diese Kunden ein Sky-Abonnement nötig – sie können aber natürlich auch jederzeit auf Sky umsteigen und die umfassenden Sky Pakete zubuchen. Dann ist auch Sky Go nutzbar.

Teilen

Mehr zum Thema Sky

Mehr zum Thema Telekom MagentaTV