VoD

Sky Snap: Neues Video-on-Demand-Angebot im Anmarsch

Sky wird morgen sein neues Angebot Sky Snap starten. Es wird ein Video-on-Demand-Dienst sein. Mit Details hält sich der Sender aber noch zurück. Offenbar wird der neue Dienst jedoch ohne bestehendes Sky-Abo auskommen.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Sky wird am morgigen Donners­tag einen neuen Video-on-Demand-Dienst mit dem Namen Sky Snap starten. Das gab Sky selbst am gestrigen Abend im Rahmen der Champions-League-Übertragung im Rahmen von Teasern bekannt. Auch eine Webseite zu dem Thema ist schon geschaltet, Details hält Sky jedoch noch zurück.

Sky Snap scheint eine Ergänzung zu Sky Go zu sein, mit der Sky kurz vor Weih­nachten auch jene Nutzer ansprechen will, die sich bislang nicht für ein Sky-Abo entscheiden konnten, das inzwischen wieder eine Mindest­laufzeit von zwei Jahren hat. Über einen Start eines solchen vom Sky-Abo losgelösten Video-on-Demand-Angebotes wird schon seit langem spekuliert. Schon vor anderhalb Jahren hieß es, Sky stehe kurz vor dem Start eine Sky-Go-Angebotes ohne Sky-Abo. Dieses wurde aber nie umgesetzt. Statt­dessen wurde Sky Go bei der Neukunden­vermarktung stark zurück gefahren und steht nur noch Kunden, die kein rabattiertes Abo haben, zur Verfügung.

Spekualationen zu eigenständigem Angebot seit anderhalb Jahren

Sky startet mit Sky SnapSky startet mit Sky Snap Im Oktober kamen Spekulationen auf, Sky werde einen deutschen Konkurrenten zu Netflix, Arbeitstitel Skyflix, starten. Aus diesem scheint nun Sky Snap geworden zu sein. Das Logo von Sky Snap lehnt sich sehr an das des britschen Sky-Ablegers Now TV an, was - wie bei Sky häufiger üblich - darauf schließen lässt, dass das britische System in einer Adaption nach Deutschland kommt. Now TV bietet den Kunden eine Film-Flatrate, aber auch Sport an. Fraglich ist, ob Sky seine Sport-Sendungen auch über Sky Snap vermarkten wird, da diese Inhalte allgemein als Zugpferd für die Abos gelten.

In Großbritannien wird Now TV über den Webbrowser, aber auch über iPhone und Android-Geräte sowie eine eigene Set-Top-Box angeboten. Abzuwarten gilt es, wie Sky Snap in Deutschland angeboten wird. Sobald wir Informationen dazu haben, werden wir diese natürlich an Sie weitergeben. Sky hat gegenüber unserer Redaktion für morgen weitere Informationen angekündigt.

Update: Weitere Informationen

Inzwischen sind durch Medienberichte weitere Informationen bekannt geworden. Sky Snap wird 9,90 Euro monatlich kosten, wie wir in einer weiteren Meldung berichten. Zudem gibt es inzwischen die Information, dass Android zunächst nicht unterstützt wird.

Teilen

Mehr zum Thema Sky