Android

Sky Snap kommt für Android - aber zunächst nur für Samsung

Vier Smartphones und Tablets werden es sein, auf denen ab morgen der Video-Dienst Sky Snap nutzbar sein wird. Sky begibt sich damit erstmals nennenswert auf die Android-Plattform. Welche Geräte unterstützt werden, lesen Sie in dieser Meldung.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Sky macht seine Ankündigung vom Dezember wahr und bringt die Online-Videothek Sky Snap ab morgen auch auf Android-Geräte. Der Start erfolgt jedoch zunächst nur auf vier ausgewählten Modellen von Samsung. Weitere Modelle sollen jedoch folgen. Sky Go bleibt Android indes weiter fern.

Verfügbar sein soll die App für die beiden Samsung-Smartphones Samsung Galaxy S3 und Samsung Galaxy S4 sowie die Tablets Samsung Galaxy Tab 2 in beiden Größen und Samsung Galaxy Tab 3 10.1. Die App soll hier über den Play Store von Google verfügbar sein. Zum Marktstart des Samsung Galaxy S5 im April wird Sky Snap hier noch nicht verfügbar sein. Man habe das Gerät aber "auf dem Schirm", wie es auf Nachfrage hieß. Bislang war Sky Snap nur für Webbrowser und iOS-Geräte verfügbar.

Sky erstmals mit Filmen auf Android - warten auf Sky Go

Sky Snap kommt auf die Android-Plattform - jedoch nur für vier ModelleSky Snap kommt auf die Android-Plattform - jedoch nur für vier Modelle Mit Sky Snap wagt sich Sky erstmals mit hochwertigem Video-Content auf Android-Geräte. Bislang waren lediglich Apps wie die von Sky Sport News HD auf der Google-Plattforum verfügbar. Der schon vor Jahren gestartete Dienst Sky Go, ein Web-Abbild des linearen Sky-Film, -Serien und Sport-Angebotes, fehlt auf der Android-Plattform bis heute, obwohl es bereits kurz nach dem Start Versprechen des Pay-TV-Anbieters gab, entsprechende Apps bereitzustellen. Faktisch sind Android-Kunden jedoch bis heute von Sky Go ausgeschlossen.

Sky Snap beinhaltet zahlreiche Filme und Serien der vergangenen Jahre sowie Kinderprogramme und Disney-Inhalte. Premium-Material, also die neuesten Serien und Filme, gibt es hier jedoch nicht zu sehen, da dieses dem "normalen" Sky samt Sky Go vorbehalten ist. Das Programmangebot wird ständig erweitert und es startet jeden Tag mindestens ein neuer Film, wie Sky mitteilte. Sky versteht Snap als eine umfangreiche Erweiterung für Bestandskunden, die dafür monatlich 4,90 Euro zahlen. Auch ohne Sky-Abo ist der Dienst buchbar, kostet dann aber 9,90 Euro monatlich. Sämtliche Filme und Serien lassen sich bequem über das Web, mit dem iPad, iPhone/iPod touch, den nun neu hinzugekommen Samsung-Geräten und auf Samsung-Smart-TVs neuerer Generation abrufen. Viele Titel können auf das iPad und iPhone heruntergeladen und weltweit offline angesehen werden. Für Android gibt es diese Funktion zum Start noch nicht, wie Sky auf Nachfrage mitteilte.

Teilen

Mehr zum Thema Sky Snap