Pay-TV

Streaming: TVNOW ab sofort auf Sky Q verfügbar

Kunden von Sky Q haben nun auch Zugriff auf das RTL-Strea­ming-Portal TVNOW. Geboten werden exklu­sive On-Demand-Inhalte und TV-Sendungen der RTL-Privat­sender.

Ab sofort können Sky-Q-Kunden in Deutsch­land und Öster­reich direkt auf das RTL-Strea­ming-Angebot von TVNOW - demnächst RTL+ - zugreifen.

Im Premium-Bereich finden die Kunden des Pay-TV-Senders eine Programm­viel­falt aus über 50 000 Programm­stunden verschie­dener Genres - von TVNOW-Origi­nals wie der ersten lesbi­schen Dating-Show "Prin­cess Char­ming" oder dem Doku-High­light "Angela Merkel - Frau Bundes­kanz­lerin" über exklu­sive Lizenz­serien wie "Why Women Kill" von "Despe­rate House­wives"-Macher Marc Cherry bis zu zahl­rei­chen TV-High­lights wie "GZSZ" oder "Die Bache­lor­ette" bereits vor der TV-Ausstrah­lung.

Demnächst stehen außerdem unter anderem Fiction-High­lights wie "Faking Hitler" mit Lars Eidinger und Moritz Bleib­treu oder "Sisi" mit Domi­nique Deven­port und Jannik Schümann sowie exklu­sive Fußball­spiele der UEFA Europa League und UEFA Europa Confe­rence League zum Streamen bereit.

TV-High­lights der Privat­sender verfügbar

TVNOW gibt es jetzt auch für Sky Q-Kunden TVNOW gibt es jetzt auch für Sky Q-Kunden
Screenshot: Michael Fuhr
Enter­tain­ment-Fans erhalten außerdem kostenlos Zugriff auf insge­samt über 4700 Programm­stunden mit TV-High­lights der Privat-TV-Sender RTL, VOX, RTL Zwei und allen weiteren Free-TV-Sendern der Medi­engruppe RTL.

Die kosten­losen Inhalte von TVNOW im Free-Bereich können ohne vorhe­rige Anmel­dung abge­spielt werden. Das TVNOW-Premium-Paket kostet 4,99 Euro pro Monat.

"Durch die Aggre­gation von TVNOW auf Sky Q vereinen wir die größten und belieb­testen Media­theken auf einer Platt­form", erklärt Chris­tian Hinden­nach, Chief Commer­cial Officer bei Sky Deutsch­land. "Wir stärken damit die Posi­tion von Sky Q als führende All-in-One Platt­form."

Henning Nies­lony, Co-Geschäfts­leiter TVNOW ergänzt: "Durch die Zusam­men­arbeit mit Sky können ab sofort auch rund 2,5 Millionen Sky Q-Kunden schnell, einfach und direkt auf unser viel­fäl­tiges und hoch­wer­tiges Inhal­tean­gebot zugreifen. Das ist für uns ein weiterer wich­tiger Schritt, um das Strea­ming-Abo für ganz Deutsch­land zu werden."

TVNOW auch 10 Platt­formen

TVNOW hat seine Reich­weite in den letzten Monaten deut­lich ausge­baut. Die App ist inzwi­schen auf folgenden Platt­formen verfügbar: iOS, Android, HbbTV, Apple TV, Samsung TV, Pana­sonic TV, Fire TV, Android TV, Magenta TV und jetzt eben auch Sky Q.

In einem weiteren Beitrag beschäf­tigen wir uns mit Preis­rabatten bei Strea­ming-Portalen.

Mehr zum Thema Sky