TV

Sky: Bessere Streaming-Qualität und neue Sport-App

Die Sky Q IPTV Box bietet für erste Inhalte jetzt auch Strea­ming in UHD-Qualität an. Zudem berei­chert MagentaSport das App-Angebot.

Im vergan­genen Jahr führte der Pay-TV-Sender Sky die IPTV Box als neuen Empfangsweg für Sky Q ein. Jetzt soll die Strea­ming-Qualität verbes­sert werden, wie das Unter­nehmen Anfang März im Rahmen eines Pres­sege­sprächs erläu­terte. In den ersten Monaten nach dem Markt­start der Sky Q IPTV Box habe der Veran­stalter mit Soft­ware-Updates vor allem Stabi­lität und Zuver­läs­sig­keit des Systems opti­miert. Nun bekommen die Kunden auch einen sicht- und hörbaren Mehr­wert.

Ausge­wählte Inhalte von Apps, die auf der Sky-Q-Platt­form zur Verfü­gung stehen, können jetzt auch in UHD-Qualität und mit Dolby Digital 5.1 gestreamt werden. Bislang bot der Pay-TV-Veran­stalter nur Full-HD-Video­strea­ming mit herkömm­lichem Stereo-Ton an. Dabei machte das Unter­nehmen keinen Unter­schied zwischen eigenen Inhalten und Filmen, die über Apps von Dritt­anbie­tern auf der Platt­form zur Verfü­gung stehen. Das galt auch für den Fall, dass der jewei­lige App-Anbieter die bessere Strea­ming-Qualität auf anderen Ausspiel­wegen längst anbietet. Sky Q IPTV Box Sky Q IPTV Box
Screenshot: teltarif.de, Quelle: sky.de

Diese Apps bieten UHD und Dolby Digital 5.1 auf der Sky-Strea­ming-Box

Eigene Filme, Serien und Sport-Events streamt Sky in den kommenden Monaten weiterhin nur in Full-HD und Stereo auf die Sky Q IPTV Box. Über die Apps von Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und RTL+ stehen ab sofort aber auch UHD-Inhalte zur Verfü­gung. Ausge­wählte Ange­bote werden zudem mit Dolby Digital 5.1 gestreamt.

Wann welche weiteren Apps die verbes­serte Über­tra­gungs­qua­lität auf der Strea­ming-Box von Sky bieten werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Der Pay-TV-Veran­stalter nannte im Pres­sege­spräch Anfang März aber unter anderem das Ziel, in der zweiten Jahres­hälfte 2022 auch eigene Inhalte in UHD auf die IPTV Box zu streamen. Der Sender teilte weiter mit, die Set-Top-Box habe sich bei Neukunden mitt­ler­weile zum belieb­testen Sky-Q-Empfangsweg entwi­ckelt. MagentaSport bei Sky Q MagentaSport bei Sky Q
Foto: teltarif.de

Magenta Sport bei Sky Q

Ab sofort steht Magenta Sport als weitere App bei Sky Q zur Verfü­gung. Die Erwei­terung der Koope­ration mit der Deut­schen Telekom hatte der Pay-TV-Veran­stalter bereits im Vorfeld ange­kün­digt. Die Anwen­dung steht auto­matisch auf den Sky-Recei­vern zur Nutzung bereit, nachdem der Kunde seine Zugangs­daten für den Sport-Strea­ming­dienst der Telekom einge­geben hat.

Umge­kehrt soll Sky Ticket künftig als App auf den MagentaTV Recei­vern verfügbar sein. Das ist derzeit noch nicht der Fall, wie sich im kurzen Test der teltarif.de-Redak­tion gezeigt hat.

In einer weiteren Meldung lesen Sie, welchen Strea­ming-Dienst Sky-Kunden jetzt für drei Monate ohne Aufpreis bekommen können.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Sky