Themenspezial Fußball Sport

Fußball: Sky startet Sender für Premier-League

Sky Deutsch­land bleibt auch über die kommende Saison hinaus das exklu­sive Zuhause der Premier League in Deutsch­land. Es soll sogar ein eigener Sender für die briti­sche Königs­klasse im Fußball starten.

Der Pay-TV-Sender Sky Deutsch­land bleibt auch über die kommende Saison hinaus das exklu­sive Zuhause der Premier League in Deutsch­land. Die neue Verein­barung gilt von 2022/23 bis einschließ­lich 2024/25.

Auch im neuen Rech­tezeit­raum wird Sky die briti­sche Fußball-Königs­klasse wie bisher als einziger Anbieter in Deutsch­land live über­tragen und im gewohnten Umfang berichten. In der aktu­ellen Saison über­trägt Sky Deutsch­land alle 380 Spiele in voller Länge und mehr als 250 Spiele live.

Neuer Kanal könnte im August starten

Die Spiele werden offenbar künftig auf einem eigenen Kanal ausge­spielt. "Sky Sport Premier League HD" ist bereits als eigener Sende­platz im TV Guide von Sky gelistet. Der offi­zielle Start könnte Anfang August zum Beginn der neuen Premier-League-Saison erfolgen. Sky startet eigenen Sender für die Premier League Sky startet eigenen Sender für die Premier League
Foto: Sky
Bran­chen­dienste wie ifun melden, dass es neben den Live-Über­tra­gungen der Spiele in dem neuen Sender auch ein tägli­ches Programm geben soll, das neben High­light-Shows und Analysen auch aus Hinter­grund­berichten, Doku­men­tationen und den Wieder­holungen legen­därer Begeg­nungen besteht.

Die Spiele der Premier League sind aktuell Bestand­teil des Sport-Pakets bei Sky, das zum Monats­preis von 17,50 Euro erhält­lich ist. Sky zeigte an diesem Sonntag alle zehn Partien des 38. und letzten Spiel­tags der Premier League in voller Länge, sechs davon live.

CLIQ Digital erwei­tert Live-Sport-Angebot

Sport gibt es aber auch auf einer anderen Platt­form: Die Sport­digital TV Sende- und Produk­tions GmbH hat eine Part­ner­schaft mit dem Strea­ming-Anbieter CLIQ Digital bekannt gegeben. Ab sofort werden die drei Pay-TV Sender "Sport­digital FUSSBALL", "EDGEsport" und "ClipMyHorse.TV" ins Port­folio des Strea­ming­dienstes aufge­nommen und im deutsch­spra­chigen Raum abrufbar sein. Die Zusam­men­arbeit der beiden Unter­nehmen sei vorerst auf zwei Jahre ange­legt, teilen beide Unter­nehmen mit.

Der neueste Content-Deal biete CLIQ-Mitglie­dern unbe­grenzten Zugang zu den drei TV-Kanälen, die inter­natio­nalen Fußball, Fun- und Action-Sports sowie Reit­sport zeigen. Durch die Aufnahme der Sender in das Sport­pro­gramm von CLIQ erhalten die Mitglieder Zugang zu über 20 inter­natio­nalen Fußball-Wett­bewerben auf Sport­digital FUSSBALL, Action- und Outdoor-Sport-Events auf EDGEsport und einem Programm rund um den Pfer­desport auf ClipMyHorse.

Sky will auch den Sound bei Fußball-Über­tra­gungen verbes­sern.

Mehr zum Thema Sport