Bezahlfernsehen

Pay-TV: Sky trennt sich von weiteren Sendern

Sky trennt sich von weiteren Dritt­sen­dern: Ab Mai sind Stin­gray Clas­sica und Kino­welt.TV nicht mehr auf der Pay-TV-Platt­form vertreten.

Dass sich Sky nach und nach von Fremd­anbie­tern trennt, ist nichts Neues. Programme wie AXN, Sport1 US, Gold­star TV oder Fox sind schon lange nicht mehr auf der Platt­form zu sehen. Jetzt hat der Pay-TV-Anbieter offi­ziell diverse Bran­chen­gerüchte bestä­tigt, wonach zwei weitere Part­ner­sender die Platt­form verlassen.

Nun trifft es Kino­welt TV und Stin­gray Clas­sica. Ab Mai 2022 sind beide Sender nicht mehr bei Sky zu sehen.

Angeb­licher Grund: Eigener Kunden­wunsch

Kinowwelt.TV verschwindet von der Sky-Plattform Kinowwelt.TV verschwindet von der Sky-Plattform
Screenshot: Michael Fuhr/teltarif.de
Beson­ders kurios: Angeb­lich hätten Wünsche der Kunden dazu beigetragen, dass beide Programme nicht mehr via Sky verbreitet werden sollen. "Unser Sender-Port­folio orien­tiert sich stark an den Wünschen unserer Kunden und wird dementspre­chend regel­mäßig ange­passt", erklärt der Pay-TV-Sender in seinem State­ment.

Bezüg­lich Stin­gray Clas­sica ergänzt der Pay-TV-Anbieter: "Der Sender ist zum 1. Mai 2022 nicht mehr im deutsch­spra­chigen Raum auf der Sky-Platt­form zu empfangen". Und auch hier heißt es: "Das Kunden­ver­halten hat sich verän­dert und uns liegt es am Herzen, das Port­folio regel­mäßig an die Kunden­wün­sche anzu­passen."

Beide Sender über andere Platt­formen empfangbar

Wer an den beiden Ange­boten weiter inter­essiert ist, muss nun eine alter­native Platt­form abon­nieren. Kino­welt.TV verbleibt beispiels­weise bei Voda­fone (Kabel), Magenta TV, waipu.tv oder Zattoo.

Stin­gray Clas­sica macht in erster Linie Werbung für die eigene App, wo der Sender zusammen mit weiteren Ange­boten wie Stin­gray Karaoke oder Stin­gray Qello zu finden ist. Darüber hinaus kann der Sender weiter in ausge­wählten Kabel­netzen empfangen werden.

In einer weiteren Meldung geht es um das Thema: Strea­ming-Markt: Netflix & Disney domi­nieren Top 10.

Mehr zum Thema Sky