Fußball

Sky: Keine weiteren Bundesliga-Spiele im Free-TV

Die Konfe­renz­schal­tungen der 1. und 2. Fußball-Bundes­liga waren am Wochen­ende zum vorerst letzten Mal im frei empfang­baren Fern­sehen zu sehen. An den verblei­benden Spiel­tagen der Saison sind die Spiele nur noch im Pay-TV zu sehen.
Von / dpa

Die Bundesliga findet bei Sky künftig wieder nur im Pay-TV statt Die Bundesliga findet bei Sky künftig wieder nur im Pay-TV statt
Foto: Sky
Die Konfe­renz­schal­tungen der 1. und 2. Fußball-Bundes­liga waren am Wochen­ende zum vorerst letzten Mal im frei empfang­baren Fern­sehen zu sehen. An den verblei­benden Spiel­tagen der Saison wird der Pay-TV-Sender Sky die Höhe­punkte-Sendungen wieder exklusiv für seine Kunden hinter der Bezahl­schranke zeigen und nicht auf seinem Free-TV-Kanal Sky Sport News HD. Das bestä­tigte Sky der Deut­schen Presse-Agentur (dpa).

Der Sender hatte sich nach eigener Aussage zu einer spezi­ellen Aktion für die ersten zwei Spiel­tage nach dem Re-Start entschlossen, damit in der für alle heraus­for­dernden Situa­tion der Corona-Pandemie möglichst viele Fans in den Genuss der Bundes­liga kommen können. Darüber hinaus gebe es keine weiteren dies­be­züg­li­chen Planungen, hieß es auf Anfrage.

Zwei Spiel­tage mit Rekord-Zuschauern

Die Bundesliga findet bei Sky künftig wieder nur im Pay-TV statt Die Bundesliga findet bei Sky künftig wieder nur im Pay-TV statt
Foto: Sky
Der erste Spieltag der Fußball-Bundes­liga nach der Corona-Pause hatte Sky starke Quoten beschert und für den "reich­wei­ten­stärksten Bundes­liga-Samstag der Sender­ge­schichte" gesorgt. Nach Angaben des Senders hatten 3,81 Millionen Zuschauer am Sams­tag­nach­mittag Sky einge­schaltet, davon 2,45 Millionen Fans die Konfe­renz im Free-TV.

Auch der zweite Bundes­liga-Spieltag nach der Corona-Pause hat dem Pay-TV-Sender Sky starke Quoten gebracht. Auch diesmal über drei Millionen Zuschauer am Sams­tag­nach­mittag ein. Es habe sich um die zweit­höchste Reich­weite seit Beginn der Messung im Jahr 2011 gehan­delt, teilte Sky am Sonntag mit.

Trotz der hohen Sehbe­tei­li­gung sind die Bundes­liga-Partien künftig live nur noch im Pay-TV zu sehen. Die Spiele am Freitag und Montag laufen bei Amazon und DAZN, die übrigen Begeg­nungen bei Sky. Zusam­men­fas­sungen der Spiele und High­light-Videos gibt es unter anderem bei ARD, ZDF und dem Privat­sender Nitro sowie online bei DAZN und Sky.

Mehr zum Thema Fußball