Mobiles Internet

simyo bietet 1-GB-Daten-Flat für 4,90 Euro im Monat

Bei simyo ist derzeit eine Daten-Flatrate mit 1 GB Highspeed-Datenvolumen pro Monat für monatlich 4,90 Euro erhältlich. In unserer Meldung lesen Sie, welche Hardware der Discounter zum Vertrag anbietet und welche Offerte es für Bestandskunden gibt.
AAA
Teilen

Günstige Daten-Flat von simyoGünstige Daten-Flat von simyo Der Mobilfunk-Discounter simyo hat eine vergleichsweise günstige Flatrate für die mobile Internet-Nutzung aufgelegt. So ist der Tarif mit monatlich 1 GB ungedrosseltem Datenübertragungsvolumen für 4,90 Euro Grundgebühr pro Monat zu bekommen, wenn sich die Kunden für einen Laufzeitvertrag über 24 Monate entscheiden. Normalerweise schlägt die 1-GB-Flatrate des im E-Plus-Netz arbeitenden Discounters mit 9,90 Euro pro Monat zu Buche.

Die Anschlussgebühr für den Vertrag wurde im Rahmen der Aktion von 19 auf 1 Euro reduziert. Für ebenfalls 1 Euro erhalten die Kunden zum Vertrag auch einen Mobile Hotspot vom Typ 4G Systems XSBox GO, der es ermöglicht, den mobilen Internet-Zugang auf bis zu fünf Geräte wie Smartphones, Tablets oder Notebooks zu verteilen.

Die Versandkosten für Router und SIM-Karte liegen bei Bestellung des Vertrags im Online-Shop von simyo [Link entfernt] bei 5 Euro. Demnach zahlen die Kunden bei Vertragsabschluss einmalig insgesamt 7 Euro. Jeden Monat fallen dann zwei Jahre lang 4,90 Euro an. Zumindest bis zum Jahresende profitieren Interessenten von der Aktion "Highspeed für Jedermann". Damit sind im UMTS-Netz Übertragungsraten von bis zu 42 MBit/s möglich. Über LTE werden bis zu 70 MBit/s im Downstream erreicht.

LTE-Zugang nur bis Jahresende garantiert

Zum 1. Januar 2015 behält sich E-Plus als Netzbetreiber vor, den LTE-Zugang abzuschalten und die Performance im UMTS-Netz auf 7,2 MBit/s zu begrenzen. Bislang hatte das Unternehmen aber stets betont, es sei nicht geplant, die Aktion Highspeed für Jedermann zu beenden. Denkbar wäre allerdings, dass es hier im Zuge der Übernahme des Unternehmens durch o2 zu Änderungen kommt.

Die vergleichsweise günstige 1-GB-Flat von simyo ist für Bestandskunden auch als Zweitkarte [Link entfernt] oder Partnerkarte erhältlich. Auch in diesem Fall hat der Vertrag allerdings eine zweijährige Mindestlaufzeit, so dass sich der Unterschied zum Neukunden-Angebot auf den fehlenden Mobile Hotspot beschränkt.

Wahlweise erhalten die Interessenten zum Tarif eine Kombi-SIM-Karte, die sich je nach Bedarf als Mini- oder Micro-SIM verwenden lässt, oder eine Nano-SIM, die nach den aktuellen iPhone- und iPad-Modellen auch bei Handhelds anderer Hersteller wie zum Beispiel HTC und Nokia zum Standard wird. Während des Bestellprozesses lässt sich auswählen, welcher SIM-Typ benötigt wird.

Teilen

Weitere Meldungen zu Angeboten von simyo