Bald verfügbar

Ab sofort: simyo bietet Vorregistrierung für iPad-Micro-SIM an

Besonders kleine SIM-Karte kostet allerdings stolze 14,90 Euro
Von Marc Kessler
Kommentare (599)
AAA
Teilen

Der im E-Plus-Netz realisierte Prepaid-Discounter simyo bietet - wie berichtet - in Kürze eine Micro-SIM-Karte für die Nutzung des neuen Apple iPad an. Entsprechende Informationen bestätigte die E-Plus-Tochter am Morgen. Ab sofort können sich sowohl Interessenten als auch Bestandskunden des Discounters für die Micro-SIM auf einer eigenen Unterseite der simyo-Homepage vorregistrieren. Sobald die Micro-SIM verfügbar ist, will simyo die Interessenten dann informieren. Vorläufig gebe es die Prepaid-Micro-SIM nur "in einer limitierten Auflage".

simyo-Micro-SIMDie simyo-Micro-SIM simyo lässt sich den Service allerdings auch gut bezahlen: Für die besonders kleine SIM-Karte müssen 14,90 Euro investiert werden, als kleinen Bonus gewährt das Düsseldorfer Unternehmen ein Startguthaben von 3 Euro. Wie auch bei Bestellung der normalen SIM-Karte erhalten Kunden derzeit bei gleichzeitiger Bestellung der 1 GB-Daten-Option (9,90 Euro pro Monat) ein zusätzliches Guthaben in Höhe von 5 Euro sowie bei Wahl der automatischen Guthaben-Aufladung zusätzliche 3 Euro.

Wie simyo gegenüber teltarif.de mitteilte, stellt die Micro-SIM bei simyo technisch eine separate SIM-Karte mit eigenem Guthaben-Konto dar. Neukunden können die Micro-SIM auch als alleinige Karte zur reinen Daten-Nutzung mit dem iPad bestellen. Die Vorregistrierung stellt allerdings einen reinen "Reminder-Dienst" bei Verfügbarkeit dar - eine Vorreservierung oder Priorität für die künftige Micro-SIM-Bestellung ist damit nicht verbunden. Derzeit werde mit dem Partnershop retailkeyshop.com, der bereits das (SIM-Lock-freie) Apple iPhone als simyo-Partner verkauft, auch über den Vertrieb des iPad verhandelt, so simyo.

iPad-Verkauf in Deutschland ab Ende April

Künftige Besitzer eines Apple iPad müssen im Besitz einer Micro-SIM-Karte sein - einer um rund ein Drittel kleineren Variante als die bekannten Mini-SIM-Karten -, da das iPad ausschließlich über einen Micro-SIM-Karten-Slot verfügt. In Deutschland plant Apple die Markteinführung des iPad für Ende April, in den USA startet der Verkauf am 3. April - allerdings ist die erste Auflage des iPad dort bereits vergriffen.

Teilen

Weitere News zum Apple iPad

Weitere News zum Themenspecial "Mobiles Internet"