Alles neu

simyo: 18 neue Tarife für Smartphone-Nutzer vorgestellt

simyo hat heute seine Tarife vollständig überarbeitet. Für Smartphone-Einsteiger haben sich die Konditionen geändert, aber auch reine Datennutzer können aus neuen Optionen wählen. Für Vielnutzer gibt es jetzt die simyo-All-On-Tarife. Einige Tarife sind allerdings alte Bekannte. Wir zeigen, welche Tarife simyo ab sofort im Programm hat.
Von Hans-Georg Kluge
AAA
Teilen (5)

simyo hat heute seine Tarife komplett umgekrempelt. Herausgekommen sind Smart­phone-Tarife mit inkludiertem Daten­volumen und jeweils unter­schied­lichen Konditionen in puncto Telefonie und SMS. Einige Tarife sind alte Bekannte, andere wiederum sind in dieser Zusammenstellung der tariflichen Leistungen neu.

Allen Tarifen gemeinsam ist die vorläufige LTE-Freischaltung, die der Netzbetreiber E-Plus bis zum 30. Juni gewährt. Die maximal erreichbare Download-Geschwindigkeit beträgt vorerst 42,2 MBit/s. Ob diese Aktionen seitens E-Plus verlängert werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Detaillierte Informationen zu den Preisen erhalten Sie in den eingebundenen Tabellen.

Drei Tarifmodelle mit je drei Tarifstufen

simyo stellt neue Tarife vor.simyo stellt neue Tarife vor. simyo hat die Tariflogik komplett umgestellt. Künftig gibt es drei unter­schied­liche Tarifmodelle - und von diesen jeweils drei Stufen. Die neuen All-On-Tarife richten sich an Vielnutzer mit hohem Datenverbrauch und den Bedarf an SMS und Telefon-Minuten. Die drei neuen Daten-Tarife sind für die Tablet-Nutzung gedacht, so simyo. Sie eignen sich aber auch für Kunden, die ein geringes Aufkommen an SMS oder Telefonminuten haben.

Die neuen Starter-Tarife richten sich an Kunden mit geringer SMS- und Telefon-Nutzung. In allen drei Einsteiger-Tarifen legt simyo 200 MB ungedrosseltes Daten­volumen oben drauf - reine Sprache- oder SMS-Optionen gibt es nicht mehr.

Alle einzelnen Tarife als Prepaid- und Postpaid-Variante erhältlich

Alle neuen Tarife sind in zwei Varianten erhältlich: Als Prepaid-Tarif ohne lange Laufzeiten und als Vertrag mit 24 Monaten Mindestlaufzeit. Die tariflich inkludierten Leistungen der beiden Tarif-Varianten unterscheiden sich nicht voneinander. Kunden, die sich für 24 Monate an simyo binden, bezahlen aber in den meisten Fällen einen geringeren monatlichen Grundpreis.

simyo All-on L, All-on XL, All-on Flat: Das sind die neuen Smart­phone-Tarife

Speziell für Smart­phone-Nutzer sind die Tarife der All-On-Reihe konzipiert. Kunden erhalten in allen drei All-On-Varianten 1 GB Daten­volumen zum Surfen im Internet. Die Tarife unterscheiden sich anhand der SMS- und Telefon-Konditionen. All-On L enthält 200 Frei-Einheiten, die als SMS oder Gesprächsminuten Verwendung finden. Im Tarif All-on XL gewährt der Anbieter 400 Einheiten - dieser Tarif entspricht dem alten Tarif Giga Allnet 400. Der teuerste Tarif, die All-On Flat, enthält für innerdeutsche Gespräche und SMS eine Flatrate und entspricht in der Postpaid-Variante dem bisherigen Tarif Giga Flat.

Wem das inkludierte Daten­volumen zu niedrig ist, kann dieses mit drei Daten-Optionen aufstocken. Dabei steht eine reine Daten-Option auf 3 GB für 5 Euro im Monat im Programm. Nur in den Postpaid-Varianten der Tarife besteht die Möglichkeit, für 8 Euro im Monat auf 2 GB oder für monatliche 13 Euro auf 5 GB Daten­volumen aufzustocken - bei beiden Optionen ist auch eine Musik-Flatrate enthalten.

Übersicht: Neue simyo All-On-Tarife

  All-On L All-On XL All-On Flat
Laufzeit 30 Tage 24 Mon. 30 Tage 24 Mon. 30 Tage 24 Mon.
Grundgebühr 14,80 11,90 18,80 15,90 28,80 24,90
Inkl.-Einheiten 200 400 Flatrate
Folge-Min./-SMS 0,09 0,09 -
Drossel ab 1 GB 1 GB 1 GB
Stand: 15.04.2014, Preise in Euro

simyo Starter: Das sind die neuen Einsteiger-Konditionen

Die Einsteiger-Tarife von simyo enthalten jeweils 200 MB Daten­volumen für das mobile Datennetz. Dazu kommen im Tarif Starter S 200 Einheiten, die für SMS und Telefonminuten innerhalb Deutschlands gültig sind. Der Tarif Starter M enthält 400 Frei-Einheiten. Die Starter Flat enthält eine Sprachflatrate in alle deutschen Netze sowie eine SMS-Flatrate.

Übersicht: Neue simyo Starter-Tarife

  Starter S Starter M Starter Flat
Laufzeit 30 Tage 24 Mon. 30 Tage 24 Mon. 30 Tage 24 Mon.
Grundgebühr 9,80 7,90 13,80 11,90 23,80 19,90
Inkl.-Einheiten 200 400 Flatrate
Folge-Min./-SMS 0,09 0,09 -
Drossel ab 200 MB 200 MB 200 MB
Stand: 15.04.2014, Preise in Euro

simyo Data 200 MB, 1 GB und 3 GB: Reine Datentarife für Tablet- und Smart­phone-Surfer

Die drei neuen Datentarife enthalten einzig Daten­volumen - SMS und innerdeutsche Telefonminuten kosten je 9 Cent. Die Preise der Prepaid- und der Vertrags-Option unterscheiden sich nicht. Bei diesen Tarifen erhalten Kunden die jeweils namensgebenden 200 MB, 1 GB oder 3 GB Daten­volumen.

Übersicht: Reine Datentarife von simyo

  Data 200 MB Data 1 GB Data 3 GB
Laufzeit 30 Tage / 24 Monate
Grundgebühr 4,90 9,90 14,90
Drossel ab 200 MB 1 GB 3 GB
Stand: 15.04.2014, Preise in Euro

Wechsel von Bestandskunden und Roaming-Konditionen

Bestandskunden können in einen höheren Vertrags-Tarif wechseln, das bestätigte uns die Pressestelle auf Anfrage. Der Wechsel in einen niedrigeren Tarif steht erst nach Ablauf des bestehenden Vertrags offen. Prepaid-Kunden können jederzeit zwischen den Tarifen wechseln.

An den Roaming-Bedingungen hat simyo übrigens nicht gedreht - diese stellte der Anbieter jüngst um (teltarif.de berichtete über den Marktstart der neuen Konditionen).

SayHey: simyo stellt eigenen Messenger vor

Neben den neuen Tarifen hat simyo die eigene Webseite umgestaltet und für die Nutzung mit Tablets optimiert. Der Anbieter stellte außerdem einen eigenen Smart­phone-Messenger mit dem Namen SayHey vor. Dieser soll mit sicherer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung punkten und für alle Smart­phone-Nutzer kostenlos sein. SayHey schickt auch Nachrichten als SMS an Nicht-Nutzer - für diese bezahlt der Kunde dann aber 7 Cent je SMS. Der Start des Dienstes ist noch nicht bekannt.

Teilen (5)

Mehr zum Thema simyo