Bonus

simyo: Allnet-Flat für geworbene Kunden drei Monate kostenlos

Werber erhält bis zu 30 Euro Bonus auf sein Kundenkonto beim Discounter
AAA
Teilen

Der zur E-Plus-Gruppe gehörende Mobilfunk-Discounter simyo startet mit einer neuen Freundschafts-Werbeaktion ins Weihnachtsgeschäft. Dabei steht die im Frühjahr gestartete Allnet-Flat des Anbieters im Fokus. Für die Aktion hat simyo eine eigene Unterseite auf seiner Homepage eingerichtet. Die Freundschaftswerbung ist von dieser Aktionsseite aus per E-Mail und per kostenloser SMS möglich.

Je erfolgreich geworbenem Neukunden erhält der simyo-Nutzer einen Bonus von 5 Euro. Voraussetzung ist, dass der Neukunde sein Starterset bis zum 17. Dezember bestellt und die SIM-Karte spätestens vier Wochen nach Erhalt in Betrieb nimmt. Entscheidet sich der neue simyo-Kunde für die Allnet-Flat des Discounters, so bekommt der werbende Bestandskunde weitere 25 Euro gutgeschrieben - allerdings erst im Folgemonat nach Aktivierung des neuen Vertrags.

simyo belohnt Freundschaftswerbungsimyo belohnt Freundschaftswerbung Neukunden, die sich für die Handy-Flatrate in alle Netze inklusive der über GPRS und UMTS nutzbaren Internet-Flatrate entscheiden und den Vertrag über die Freundschaftswerbung abschließen, zahlen bei 24-monatiger Vertragsbindung im ersten Vierteljahr keine Grundgebühr. Danach wird der reguläre Preis von 19,90 Euro pro Monat berechnet. Wer sich ohne Freundschaftswerbung für den Tarif entscheidet und den Vertrag bis 17. Dezember abschließt, erhält die ersten beiden Monate kostenlos.

Aktion bis 17. Dezember befristet

Wie simyo weiter mitteilt, ist für Bestandskunden keine Eigenwerbung möglich. Darüber hinaus ist die Freundschaftswerbung auf fünf Aktivierungen im Aktionszeitraum beschränkt. Aktuell ist die Aktion bis 17. Dezember befristet. Denkbar wäre eine Verlängerung über die Weihnachtsfeiertage.

Die Allnet-Flatrate von simyo beinhaltet Handy-Gespräche in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Ebenfalls inklusive ist eine Internet-Flatrate mit 500 MB ungedrosseltem Datenübertragungsvolumen pro Monat. Kunden, die dieses Limit überschreiten, surfen anschließend bis zum Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums in GPRS-Geschwindigkeit weiter.

Für jeweils 5 Euro Aufpreis pro Monat bietet simyo zwei Optionen an. Einerseits ist ein Daten-Upgrade für den mobilen Internet-Zugang buchbar, so dass sich das ungedrosselte Datenvolumen auf 1 GB pro Monat verdoppelt. Als weitere Option gibt es eine SMS-Flatrate in alle Netze.

Weitere Artikel aus dem Special "Mobile Kommunikation"

Teilen