Android-Smartphone

simvalley SPX-34 will mit Dual-SIM und Octa-Core überzeugen

Pearl erweitert seine Marke simvalley Mobile um ein weiteres Dual-SIM-Smartphone. Den Fokus legt der Hersteller jedoch auf die Prozessor­leistung.
Von Paulina Heinze
AAA
Teilen

Der Versandhändler Pearl hat unter seiner Marke simvalley Mobile ein neues Dual-SIM-Smartphone vorgestellt, beim dem der Fokus der Vermarktung auf dem Octa-Core-Prozessor liegt. Das simvalley Mobile SPX-34 kann für 279,90 Euro direkt bei Pearl bestellt werden.

Das IPS-Display des Geräts, das 5 Zoll in der Diagonale misst, löst mit 720 mal 1 280 Pixel in HD-Qualität auf. Dies entspricht einer Pixeldichte von 293 ppi. Das Android-Smartphone läuft mit der OS-Version 4.4 (Kitkat).

Acht Rechenkerne mit 1,7-GHz-Taktung

simvalley SPX-34simvalley SPX-34 mit Dual-SIM-Unterstützung Beim Prozessor setzt Pearl beim simvalley Mobile SPX-34 auf acht Rechenkerne, die mit je 1,7 GHz getaktet sind und lediglich von 1 GB RAM unterstützt werden. Der Hersteller gibt selbst einen Antutu-Benchmark-Wert von 31 143 an. Für den mobilen Zugang zum Internet unterstützt der Pearl-Zugang WLAN (802.11 b/g/n) sowie im Mobil­funknetz HSPA+ mit maximalen Surfge­schwindigkeiten von 21 MBit/s im Downstream.

PEARL SPX-34
Über die Miracast-Technologie können Bilder und Videos vom simvalley Mobile SPX-34 auf ein Fernsehgerät übertragen werden. Mit der Hauptkamera können Fotos mit einer Auflösung von 8 Megapixel aufgenommen werden. Auf der Vorderseite befindet sich nicht nur eine 2-Megapixel-Kamera für Video­telefonie und Selbst­porträts, sondern auch eine Benach­richtigungs-LED. Abgesehen von einer microSD-Karte mit einer Kapazität von höchstens 32 GB finden im Gerät eine Mini-SIM und eine Micro-SIM Platz. Das Modell wiegt 137 Gramm und misst 134 mal 71 mal 9 Millimeter. Die Akku-Kapazität von 2 000 mAh soll laut Hersteller­angaben eine Standby-Zeit von bis zu 450 Stunden ermöglichen. Dem Lieferumfang des Smartphones liegt abgesehen vom Akku und von dem Ladegerät auch ein Headset bei.
Teilen

Mehr zum Thema Neuvorstellung