Themenspecial Reise und Roaming Festnetznummer

simquadrat: Jetzt auch polnische Nummern in Deutschland

Für 12,95 Euro monatlich sind ankommende Gespräche auf einer polnischen Festnetz­nummer in ganz Europa kostenlos. Die Nummer kann auch als ab­gehende Nummer auf dem Handy festgelegt werden.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen (3)

simquadrat erweitert sein Angebot an zubuchbaren Nummern. Nachdem der virtuelle Mobilfunkanbieter aus dem Hause sipgate vor einigen Wochen Telefonnummern aus Spanien ins Angebot genommen hat, bietet er nun auch polnische Festnetz­nummern an, die dann ohne weitere Kosten auf dem deutschen Handy klingelt. Allerdings entstehen dafür monatliche Kosten.

Die polnische Festnetz­nummer kann von den simquadrat-Kunden über das Kundenmenü gebucht werden. Berechnet werden dafür 12,95 Euro monatlich. Weitere Kosten, etwa für die Umleitung der polnischen Nummer auf das Handy in Deutschland entstehen nicht. Das Angebot ist also vor allem für jene nutzbar, die eine Festnetznummer in Polen haben, um für andere Polen günstig erreichbar zu sein, sich aber gleichzeitig vorrangig in Deutschland aufhalten.

Keine Mehrkosten bei Gesprächen mit polnischer Festnetznummer

simquadrat bietet jetzt auch polnische Nummer ansimquadrat bietet jetzt auch polnische Nummer an Mit einem polnischen Handy wären zum einen die Anrufkosten zur polnischen Handynummer teurer, gleichzeitig würden für das angenommene Gespräch Roamingkosten entstehen. Vorteil bei simquadrat: Selbst wenn der simquadrat-Nutzer sich in Polen aufhält, kosten die ankommenden Gespräche in Polen nichts, obwohl er einen deutschen Vertragspartner hat. simquadrat berechnet für sämtliche Gespräche innerhalb der EU genau so viel wie bei Gesprächen in Deutschland - für ankommende Gespräche also nichts, abgehende Gespräche kosten 9 Cent pro Minute. Einzig eine in Deutschland gebuchte Flatrate oder andere Tarifoptionen lassen sich in Polen nicht nutzen.

Ein Gespräch zu einer polnischen Nummer kosten übrigens - egal wo der Aufenthaltsort in der EU gerade ist - 12,9 Cent pro Minute bei Festnetz und 17,9 Cent pro Minute bei Mobilfunknummern.

Die polnische Festnetznummer kann übrigens auch als abgehende Rufnummer genutzt werden. So ist gewährleistet, dass polnische Freunde oder Geschäftspartner nicht verwirrt sind, wenn unerwartet eine deutsche Mobilfunknummer auf dem Display erscheint.

Teilen (3)

Mehr zum Thema simquadrat