Themenspecial Reise und Roaming Relaunch

Günstigere Tarife: simquadrat startet neu durch

simquadrat-Kunden surfen ab sofort mit bis zu 50 MBit/s über LTE. Zudem werden die Datenpakete deutlich günstiger. Nicht zuletzt sind neue Roaming-Datenoptionen verfügbar.
AAA
Teilen (32)

Neue simquadrat-TarifeNeue simquadrat-Tarife sipgate bietet für seine Mobilfunk-Produkte simquadrat und sipgate team ab sofort neue Tarife an. So werden die Datenpakete zu deutlich kleineren Preisen als bisher angeboten. Der LTE-basierte Internet-Zugang wird schneller und auch für Daten-Roaming außerhalb der EU-Staaten gibt es neue Pakete. Nicht zuletzt wird auch der Versand von SMS-Mitteilungen günstiger.

Ein 1-GB-Datenpaket ist bei simquadrat und der Geschäftskunden-Lösung sipgate team nun für 4,95 Euro im Monat zu bekommen. Zum Preis von 9,95 Euro erhalten die Kunden 2,5 GB Datenvolumen. Für Vielnutzer ist ein 5-GB-Paket im Angebot, das monatlich 14,95 Euro kostet. Zudem ist eine 10-GB-Option buchbar, die sipgate zum Preis von 24,95 Euro anbietet.

Neukunden bzw. Interessenten, die sich neu für eine Datenoption entscheiden, erhalten die verbesserten Konditionen ab sofort. Bestandskunden erhalten bei gleichbleibender monatlicher Grundgebühr automatisch ein Upgrade auf das nächsthöhere Paket. Alternativ haben Bestandskunden die Möglichkeit, neu aus einer der vier angebotenen Optionen zu wählen.

LTE mit bis zu 50 MBit/s im Downstream

Als weitere Neuerung steht den Kunden von simquadrat und sipgate team ab sofort auch ein schnellerer mobiler Internet-Zugang zur Verfügung. "Gemeinsam mit unserem Partner Telefónica haben wir uns auf neue Konditionen geeinigt, die wir natürlich direkt an unsere Kunden weitergeben", so sipgate-Geschäftsführer Tim Mois.

Bislang lag die maximale Surfgeschwindigkeit über LTE bei 21,6 MBit/s im Downstream und 11 MBit/s im Upstream. Ab sofort surfen die Kunden mit bis zu 50 MBit/s im Downstream und 32 MBit/s im Upstream. Noch nicht bekannt ist, ob dieses Upgrade speziell für sipgate als virtuellen Netzbetreiber gilt oder ob Telefónica anderen Discount-Marken wie Aldi Talk oder Tchibo mobil nun ebenfalls höhere Datengeschwindigkeiten ermöglicht.

Daten-Roamingpakete für Schweiz, USA und Kanada

simquadrat und sipgate team bekommen außerdem neue Roaming-Datenpakete für Destinationen, in denen der regulierte EU-Tarif nicht gilt. So kann in der Schweiz, in den USA und in Kanada ein 250-MB-Paket für 11,95 Euro gebucht werden. In allen anderen Ländern steht ein - allerdings kaum sinnvoll nutzbares - 5-MB-Paket für 17,95 Euro zur Verfügung.

Beide Optionen sind für jeweils maximal 28 Tage nutzbar. Die Buchung kann schon vor der Abreise oder eben im Reiseland mit einer SMS an die Kurzwahl 5555 vorgenommen werden ("250" für die Schweiz/USA/Kanada-Option, "5" für das in anderen Ländern buchbare Paket).

SMS für 7 Cent

Nicht zuletzt kostet eine SMS innerhalb der EU jetzt einheitlich 7 Cent. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kurzmitteilung vom Handy aus oder webbasiert verschickt wird. Dieser Preis gilt neben simquadrat und sipgate team auch für Kunden, die sipgate basic gebucht haben.

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Mobilfunktarif sind, werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Tarifvergleich, mit dem Sie ein Angebot ermitteln können, das Ihrem Nutzungsverhalten am besten entspricht. Auf einer speziellen Übersichtsseite finden Sie Mobilfunk-Tarife mit bundesweiter Festnetznummer.

Teilen (32)

Mehr zum Thema simquadrat