Europaweit

simquadrat: Allnet-Flat gilt jetzt für Anrufe in alle EU-Länder und die Schweiz

Die Allnet-Flat von simquadrat gilt nun für Telefonate nach (fast) ganz Europa. Der Monatspreis von 19,95 Euro bleibt unverändert. In unserer Meldung lesen Sie Details zur Flatrate-Option und dazu, was im Tarif weiterhin nicht enthalten ist.
AAA
Teilen

Die sipgate-Marke simquadrat erweitert ab sofort ihre optional zum Grundtarif buchbare Allnet-Flatrate. Wie der Anbieter mitteilte, gilt die Option ab sofort nicht nur für Anrufe in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Auch Telefonate in alle Staaten der Europäischen Union und in die Schweiz werden von der Allnet Flat Plus, wie sich das Feature ab sofort nennt, abgedeckt.

Wie simquadrat weiter erläuterte, lassen sich aus dem deutschen E-Plus-Netz, das simquadrat mitnutzt, auch alle Festnetz- und Mobilfunknummern im europäischen Ausland mit der Allnet-Flat des Prepaid-Anbieters ohne zusätzliche Kosten erreichen. Für Anrufe aus dem Ausland gilt die Option dagegen nicht. Hier zahlen die Kunden beispielsweise für Gespräche nach Deutschland weiterhin minütlich 9 Cent.

Allnet-Flat gilt nur für Telefonate

simquadrat erweitert Allnet-Flatsimquadrat erweitert Allnet-Flat An der monatlichen Grundgebühr von 19,95 Euro ändert sich nichts. Allerdings gilt die Option innerhalb Deutschlands weiterhin nur für Telefonate, nicht aber für den SMS-Versand oder die mobile Internet-Nutzung. Der Versand einer Kurzmitteilung kostet 9 Cent, der mobile Internet-Zugang steht nur nach Buchung einer entsprechenden Option zur Verfügung.

War die bisherige Allnet-Flat von simquadrat dank zahlreicher Mitbewerber-Angebote zum gleichen oder sogar einem niedrigeren Preis kaum noch attraktiv, so könnte die Option nun zumindest für Kunden, die nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch ins Ausland telefonieren, durchaus interessant sein. Bestandskunden werden automatisch auf die neuen Konditionen umgestellt, sofern sie die Allnet-Flat gebucht haben.

Buchung der Option über den Feature Store möglich

Das Leistungsmerkmal kann im Feature Store von simquadrat gebucht werden. Die Allnet-Flat Plus hat keine Mindestlaufzeit und kann jederzeit zum Ende eines Kalendermonats wieder gekündigt werden. Dabei wird der erste Monat ggf. nur anteilig berechnet.

Das Starterset von simquadrat hat auf der Webseite des Anbieters gekauft werden. Es kostet 4,95 Euro, die Kunden erhalten aber seit einiger Zeit kein Startguthaben mehr. Interessenten können je nach genutztem Handy selbst entscheiden, ob sie eine Kombi-SIM (Mini- bzw. Micro-Format) oder eine Nano-SIM nutzen möchten.

Teilen

Mehr zum Thema simquadrat