Tarifänderung

simply streicht 10-GB-Tarif und Gratis-Multicard

Drillisch baut die Tarif-Struktur der Marke simply um - und dabei gibt es auch Verschlechterungen. Neu ist indes der Tarif LTE 6000 mit 8 GB Highspeed-Volumen.
AAA
Teilen (30)

Anfang Februar hat simply letztmalig Änderungen an seinen Tarifen vorgenommen. Außer einer Aufstockung des Datenvolumens bekam der LTE 3000 eine kostenlose Multicard. Nun macht simply einige der Vorteile wieder rückgängig und ersetzt den Tarif mit dem höchsten Datenvolumen.

Der simply LTE 10000 wurde komplett gestrichen. Das ist umso verwunderlicher, weil es bei anderen Drillisch-Marken wie winSIM nach wie vor einen 10-GB-Tarif gibt.

10-GB-Tarif wird durch 8-GB-Tarif ersetzt

Neuer Top-Tarif bei simplyNeuer Top-Tarif bei simply Immerhin erhalten geblieben ist der Datenbonus: Der LTE 1500 kommt weiter mit 2 GB, der LTE 3000 mit 4 GB. Der neu eingeführte Tarif nennt sich LTE 6000. Neben einer unlimitierten Allnet- und SMS-Flat beinhaltet der Tarif 8 GB Highspeed-Datenvolumen, das mit maximal 50 MBit/s versurft werden kann. Die monatliche Grundgebühr beträgt 19,99 Euro (24 Monate Laufzeit) beziehungsweise 21,99 Euro (1 Monat Laufzeit).

Wer von einem Anbieter außerhalb der Drillisch-Gruppe in den Tarif wechselt, erhält 15 Euro Wechselbonus bei Rufnummernmitnahme. Außerdem fällt bei Vertragsabschluss eine einmalige Anschlussgebühr von 14,99 Euro an.

Das leidige Thema (nachträgliche) Multicard

In keinem der simply-Tarife ist nach der Änderung noch eine Multicard ohne Aufpreis enthalten. Auch im LTE 6000 muss der Kunde einmalig 4,95 Euro für die Einrichtung und anschließend 2,95 Euro monatlich für jede Multicard bezahlen.

Manch ein simply-Kunde übersieht allerdings, dass diese Preise nur dann gelten, wenn man die Multicard(s) gleichzeitig mit dem Vertragsabschluss mitbestellt hat. In den Tarifbedingungen der simply-Tarife heißt es darüber hinaus:

Wird bei Abschluss des Tarifs keine Multicard bestellt, erfolgt bei späterer Bestellung einer Multicard ein Kartentausch der Haupt-SIM-Karte für einmalig 14,95 Euro. Ein Kartentausch der Haupt-SIM-Karte für einmalig 14,95 Euro erfolgt auch, wenn die Multicard gekündigt wird. Die Multicards sind auch in der persönlichen Servicewelt buchbar.

Wer also eine Multicard nutzen möchte, sollte sich überlegen, ob er diese nicht sofort bei Vertragsabschluss mitbestellt. Es sind maximal zwei Multicards zusätzlich zur Haupt-SIM möglich.

Alle Allnet- und SMS-Flats mit mindestens 6 GB LTE-Datenvolumen finden Sie in unserem umfangreichen Tarifvergleich

Mehr zum Thema simply

.
Teilen (30)