Mehrfach

Mobilfunk-Discounter simply führt Multi-SIM ein

Weitere SIM mit gleicher Nummer kostet 2,95 Euro monatlich
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen (1)

Die Drillisch-Marke simply führt ab sofort die Multi-SIM ein. Das bedeutet, Kunden können auf Wunsch weitere SIM-Karten zu ihrem bestehenden Vertrag bekommen, die mit der gleichen Rufnummer und dem gleichen Tarif geschaltet sind, wie die Hauptkarte. So lassen sich dann beispielsweise zwei Smartphones oder aber auch ein Tablet und ein Smartphone mit dem gleichen Vertrag betreiben, ohne die Karten wechseln zu müssen. Für den Kunden entstehen vergleichsweise geringe monatliche und einmalige Kosten. Die weiteren SIM-Karten gibt es auf Wunsch für Neu-, aber auch Bestandskunden.

Bis zu drei SIM-Karten können die Kunden so buchen - egal ob ihr Tarif im o2- oder im Vodafone-Netz geschaltet ist. Die Kosten liegen bei einmalig 4,95 Euro. Hinzu kommen monatliche Kosten von 2,95 Euro. Diese Preise verstehen sich pro weiterer SIM-Karte und gelten ab sofort auch bei Smartmobil, einer weiteren Drillisch-Marke, bei der die Multi-SIM schon länger erhältlich ist. Allerdings ist die Schaltung nicht bei allen simply-Tarifen möglich. Gebucht werden können weitere SIM-Karten in den Tarifen simply All-in XL und den beiden Allnet-Flats simply Flat XS und simply Flat XM. Wichtig jedoch: Es sind Karten in unterschiedlichen SIM-Formaten möglich, so dass Kunden alle drei möglichen SIM-Formate zu ihrem Vertrag bekommen können.

Neukunden können die zusätzlichen SIM-Karten direkt bei der Bestellung mit beauftragen, Bestandskunden bekommen sie über die Servicewelt. Neukunden bekommen derzeit zudem noch einen 150-Euro-Gutschein für ein Focus-Abo. Drillisch betont, man sei mit dieser Einführung der erste Anbieter in Deutschland, der eine Multi-SIM für Verträge ohne Mindestlaufzeit anbiete. Das stimmt so jedoch nicht ganz, da auch o2 beim o2 o eine Multi-SIM anbot - auch wenn der Tarif keine Vertragslaufzeit hatte.

Zubehör-Startersets für viele Handys

Drei SIM-Karten für einen Vertrag jetzt auch bei simplyDrei SIM-Karten für einen Vertrag jetzt auch bei simply Wer ein neues Handy hat, will in aller Regel auch Zubehör dazu. Drillisch hat daher ab sofort Starter-Sets mit Zubehör für viele aktuelle Smartphones im Angebot. Darin enthalten sind beispielsweise ein Hardcover, um die Rückseiten und die Kanten der Top-Handys zusätzlich zu schützen, Displayfolien, die Kratzer verhindern können und ein Auto-Ladegerät. Die Sets sind ab 24,95 Euro erhältlich. Verfügbar sind sie beispielsweise für iPhone 5, 4, 4S, das Samsung Galaxy SIII und S4, sowie in Kürze auch für das Galaxy SIII mini. Allerdings sind sie nur erhältlich, wenn auch das Smartphone bei simply gekauft wiord.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Multi-SIM