Quassel-Tarif

All-Net-Flat mit LTE und 500 MB für 9,99 Euro

Eine LTE-All-Net-Flat für unter 10 Euro mit 21,1 MBit/s klingt erst einmal günstig. Wer mit der simply-Offerte aber dauerhaft mehr als 500 MB Datenvolumen verbraucht, rutscht in die nicht abschaltbare Datenautomatik.
AAA
Teilen

All-Net-Flat mit LTE bei simplyAll-Net-Flat mit LTE und 500 MB für 9,99 Euro Ab heute bietet simply im Rahmen einer Aktion eine All-Net-Flat im o2-Netz an, die preislich recht attraktiv ist. Die Tarifaktion ist allerdings zeitlich begrenzt - das heute gestartete Angebot ist nur bis zum Dienstag, den 29. September um 18 Uhr buchbar.

Ein wichtiges Kennzeichen dieser Aktion - verglichen mit anderen Tarif-Offerten - ist, dass der Tarif für das LTE-Netz freigeschaltet ist. Dabei beträgt die maximale Surfgeschwindigkeit deutlich mehr als die früher in dieser Preislage üblichen 7,2 MBit/s - Nutzer des Tarifs können mit bis zu 21,1 MBit/s im Downstream surfen, der Upstream beträgt maximal 11 MBit/s.

Datenautomatik nicht abschaltbar

Bei der "simply Allnet Flat + LTE" sind Telefonate in alle deutschen Netze eingeschlossen, auch die Abfrage der eigenen Mailbox ist inkludiert. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen Monat, innerhalb dieser Frist kann also de Kunde, aber auch simply den Vertrag kündigen. Die Abrechnung erfolgt monatlich per Lastschrift. Bei Vertragsabschluss wird eine einmalige Anschlussgebühr von 29,99 Euro berechnet.

Das Datenvolumen beträgt 500 MB und es ist für Interessenten wichtig zu wissen, dass der Tarif über eine Datenautomatik verfügt. simply weist darauf hin, dass die Datenautomatik ein fester Vertragsbestandteil ist, also nicht abgeschaltet werden kann. Ab einem Datenvolumen von 500 MB pro Monat wird das Datenvolumen automatisch bis zu drei Mal pro Monat kostenpflichtig um jeweils 100 MB aufgestockt. Für jedes Nachbuchen werden automatisch 2 Euro berechnet. Nach Verbrauch der drei nachgebuchten Datenpakete wird der Tarif auf 16 kBit/s gedrosselt.

Zusatzkosten für SMS und Multicard

Der SMS-Versand ist in der Grundgebühr nicht inbegriffen, jede Kurznachricht wird mit 9 Cent berechnet. Der Tarif ist auch Multicard-fähig: maximal zwei weitere SIM-Karten können zum Vertrag hinzugebucht werden. Jede dieser Multicards kostet dann 2,95 Grundgebühr pro Monat extra. Außerdem wird pro Multicard ein einmaliger Anschlusspreis von 4,95 Euro berechnet.

Wer also monatlich grundsätzlich mehr als 500 MB versurft, bezahlt für 800 MB 15,99 Euro, was preislich nicht attraktiv ist: Viele E-Plus-Discounter haben beispielsweise LTE-Datenflats mit 1 GB für 10 Euro im Angebot. Die simply-Offerte ist also besonders interessant für Quasselstrippen, die viel telefonieren, aber nur wenig surfen und vor allem keine großen Datendownloads auf dem Smartphone machen.

Teilen

Mehr zum Thema simply